Onstage Wiesbaden – Swap-Blog-Hop

Hallo ihr Lieben,

ihr kommt wahrscheinlich gerade von Fräulein Erdbeerli (Martina) zu mir herüber gehüpft.

Eine Woche ist es schon wieder her, dass wir alle (die hier teilnehmen) in Wiesbaden auf der OnStage waren (eine große Veranstaltung von Stampin‘ Up! für DemonstratorInnen, die 2 x jährlich stattfindet). Wir haben viele tolle neue Produkte präsentiert bekommen, viel gelacht, liebe Menschen getroffen… Heute aber möchten wir euch unsere Swaps präsentieren, die wir dort eingetauscht haben!

Hier siehst meinen „allgemeinen“ Swap – mir war nach Frühling und so hab ich kleine Kärtchen gewerkelt mit bunten Schmetterlingen…

Die Schmetterlinge sind mit der sogenannten „Ink-Smooching„-Technik entstanden. Hierfür habe ich Nachfülltinte in verschiedenen Farbtönen (gelb-orange-rot, gelb-blau-grün) auf einen nicht-saugenden Untergrund getropft und mit Wasser besprüht. Danach habe ich Aquarellpapier in die Farbe getunkt und zwischendurch immer wieder getrocknet, bis mir das Ergebnis gefallen hat. Hinterher hab ich die Schmetterlinge mit dem größten aus den „Thinlits Schmetterlinge“ gestanzt:

IMG_3949

Da ich ungerne lauter hundertprozentig gleiche Kopien von ein und demselben Projekt anfertige, hab ich farblich etwas variiert und auch bei den geprägten Hintergründen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Damit die geprägten Hintergründe nicht ganz so weiß sind, hab ich diese auch mit ein paar Farbspritzern und ein paar Epoxy-Shapes bzw. Glitzersteinchen versehen.

Für die Teamswaps hatte ich mir Lesezeichen für den neuen Katalog überlegt, in denen kleine Index-Klebestreifen versteckt sind. Ich wollte die Index-Streifen ursprünglich einfach so auf den Lesezeichen anbringen, da die Farben aber zu keinem Papier wirklich dazu gepasst haben, hab ich sie dann doch versteckt. Auch hier habe ich wieder etwas die Farben variiert, von der Machart sind sie jedoch gleich:

IMG_0610(Edited)

Die kleineren Schmetterlinge von der Deko stammen vom gleichen eingefärbten Aquarellpapier wie die großen…

Hier seht ihr noch die Swaps, die ich eingetaucht habe. Es waren jetzt nicht so viele, aber es waren tolle Inspirationen dabei – vielen Dank nochmal an alle!

 

So und hier geht es weiter zu Kirstin (rosa-pink-glitzer.de):

30712519_1671974466221560_9188208108810272768_o

 

Unten findet ihr noch mal eine Übersicht mit allen Teilnehmerinnen.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchhüpfen!

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu pink

 

Liste der Teilnehmerinnen:

  1. Elisabeth Pirolt
  2. Eva Pointinger
  3. Sandra Herzog
  4. Martina Maierbrugger
  5. Bettina Reisinger → hier seid ihr gerade
  6. Kirstin Sauter
  7. Tatjana Breitfeller
  8. Linda Sack
  9. Nadine Lange
  10. Martina Duchkowitsch
  11. Michaela Windhager

PapierverSUchung Design Team Blog Hop – HOCHzeit

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben,

quasi frisch zurück von der Onstage 2018 in Wiesbaden melden wir uns diesmal etwas verspätet mit unserem PapierverSUchung Design Team Blog-Hop zurück– heute mit der Unterstützung von Janine von Stempelmädchen und Carola von Carmastyle als Gastdesignerinnen:

DT PapierverSUchung m Gastdesigner

Stefanie Droop – stempelnmitliebe.de
Nadine Hößrich – stempelboom.de
Karin Drechsler – karinskreativkiste.de
Heike Schönfeld – sweet-butterfly.de
Isa Nossal-Osawa – stempeltoertchen.blogspot.com
Evi Bosselmann – kreativglück.de
Anne-Katrin Stallmann – aks-stempelwerk.bastelblogs.de
Carola Tidl – lielanlinz.com
Eva Loidl – kritzelherz.com
IHR SEID HIER -> Bettina Reisinger – allthebettywishes.com
Janine Ruppel – stempel-maedchen.de
Carola Mathe – carmastyle.com

 

Das Thema um das sich diesmal alles dreht ist  „Hochzeit“ bzw. das Produktpaket „Tortentraum“. Da sich letzteres nicht in meinem Besitz befindet (ja, es gibt doch immer Sachen, die man nicht hat), habe ich schlicht das Thema Hochzeit aufgegriffen und hatte auch noch das Glück, eine passende Auftragsarbeit fertigen zu dürfen (was mir auch dabei geholfen hat, einmal weit vor der Zeit damit fertig zu sein)…

Gewünscht war eine Karte für 2 Naturliebhaber, die auch noch Platz bietet, um ein Geldgeschenk unterzubringen. Und nicht zu kitschig sollte sie sein… Wie die Kartenform aussehen sollte war für mich sehr schnell klar – quadratisch, aufklappbar und mit einem integrierten (versteckten) Kuvert.

Das Thema Natur hab‘ ich versucht in den Farben der Karte widerzuspiegeln. Um „Kitsch“ zu vermeiden, habe ich auch auf jeglichen Glitzer verzichtet – Herzen mussten es dann aber doch sein. Die Vorderseite wurde ganz klar von einer Karte von „Kreativ mit Kathrin“ inspiriert, die ich sooo toll und hier passend fand, dass ich das nachmachen musste (danke, Kathrin!)…

Die Karte hält durch einen Magnetverschluss zusammen. Das kleine Kuvert innen, habe ich mit einem Miniklettverschluss versehen, damit es schon geschlossen bleibt.

Aber seht selbst, was entstanden ist:

IMG_0590

IMG_0587

IMG_0588

IMG_0589

IMG_0591

Ich hoffe sehr, dass auch den Beschenkten, die Karte gefallen hat und wir euch wieder aufs Neue inspirieren konnten!

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu grau

PS: Nachfolgend findet ihr wie immer alle verwendeten Stampin‘ Up! Produkte aufgelistet: Weiterlesen

Stampin‘ Up! Auslaufprodukte 2018

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit! Die Liste der Auslauprodukte ist verfügbar!

04_18_SHAREABLE_RETIRING_LIST_DE

Ich hab euch hier die Listen verlinkt:

Auslaufprodukte aus dem Jahreskatalog 2017/2018: LINK
Auslaufprodukte aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog: LINK

Solltet ihr an dem einen oder anderen Produkt Interesse haben, dann gibt es 2 Möglichkeiten –  bis morgen (10.4.) 7:00  oder am 23.4. könnt ihr euch gerne an der nächsten Sammelbestellung  beteiligen.

Da aber dann wohl einige Produkte schnell vergriffen sein werden, empfehle ich euch, direkt über diesen Shoplink zu bestellen (Hostess-Code für Bestellungen unter 200 EUR: W7DB96AM).

Alles Liebe,

Signature neu pink

 

 

 

Alles NEU macht der April…

Hallo ihr Lieben,

ein kurzes Lebenszeichen zwischendurch… Ich bin gerade noch in den Vorbereitungen für die Onstage in Wiesbaden dieses Wochenende und bin schon SEHR gespannt, was für Neuigkeiten uns da präsentiert werden.

Was fix ist – es wird den neuen Stampin‘ Up! Jahreskatalog 2018/2019 und neue In-Colour-Farben geben UND ab 9. April viele Produkte auf der Liste der Auslaufprodukte – diese wird um 21.00 Uhr veröffentlicht! Ihr könnt euch an einer  Sammelbestellung beteiligen (findet am Montag, 9.4. um 22.00 Uhr statt) ODER gleich direkt in meinem Shop bestellen (für Bestellungen unter 200 EUR bitte folgenden Hostess-Code angeben: W7DB96AM).

Der neue Katalog ist dann ab 1. Juni gültig. Bis dahin werdet ihr bestimmt hin und wieder einen Vorgeschmack auf die neuen Produkte/Farben erhalten; ein Workshop ist auch geplant (Infos bald unter Workshops).

Und hier noch eine Vorschau auf die Swaps:

IMG_3949

Am 15. April könnt ihr einen Blick auf die fertigen Swaps werfen, da wird es nämlich einen Blog-Hop dazu geben.

Der PapierverSUchung Design Team Blog-Hop findet auf Grund der Onstage diesmal etwas verspätet am Dienstag, 10. April statt – ich freue mich, wenn ihr wieder mit uns mit hüpft…

Frühlingshafte Grüße und bis bald,

Signature neu pink

 

 

 

 

 

Eine „Fitness-Box“ zum Geburtstag

Hallo zusammen,

hier zeige ich euch  eine Auftragsarbeit, die bereits Anfang März verschenkt wurde. Hier durfte ich eine Explosionsbox zum Geburtstag für einen Ernährungs- und Fitness-Spezialisten werkeln. Um der Box einen männlichen Touch zu geben, hab‘ ich hier klare, kontrastreiche Farben (schwarz, weiß, bermudablau), geometrische Formen und nur minimalistische Deko verwendet. Der Diamant kommt auch im Logo des Geburtstagskindes vor und hat daher auch persönlichen Bezug.

Das Hintergrundbild, das zum Glück toll in mein Farbkonzept gepasst hat, ist mal wieder von Fotolia, eine Webpage über die man tolle lizenzfreie Bilder erwerben kann. Da kein Gutschein oder Geldgeschenk darin Platz finden sollte, hab ich in der Mitte nur ein kleines LED Teelicht angebracht.

Aber seht selbst:

IMG_0525

IMG_0524

IMG_0528

IMG_0526

Soweit ich gehört habe, ist die Explosionsbox gut angekommen, was mich natürlich sehr freut. Solltet ihr auch so eine Explosionsbox verschenken wollen, oder vielleicht mit mir gemeinsam selber gestalten, dann meldet euch gerne bei mir …

Da Ostern quasi vor der Tür steht, wünsche ich allen ein schönes Osterwochenende!

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu teal

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! wurden hier verwendet: Weiterlesen

Deko-Ostereier mit Alcohol Inks

Hallo ihr Lieben,

letztens hab ich mal wieder meine Alcohol Inks ausgepackt, um damit zu experimentieren bzw. ein paar Hintergründe zu gestalten. Dabei ist mir die Idee gekommen, dass ich damit ja auch hervorragend die Kunststoffeier einfärben können müsste, die ich Tags zuvor besorgt hatte.

Gesagt, getan und so sind 2 verschiedene Varianten der Farbgebung entstanden. Die etwas zarter gefärbten Eier sind mit Hilfe des Filz-Tools entstanden, mit dem ich auch die Hintergründe gemacht hatte (und noch ganz viel Farbe übrig). Die dunklere Färbung ist durch direkten Auftrag auf die Eier und „verblasen“ mit dem Strohhalm entstanden…

IMG_0572(Edited)
Und so sieht das Ganze am Osterstrauch aus – gemischt mit Eiern aus dem Bestand:

IMG_0579
Und so sehen ein paar der entstandenen Hintergründe aus, aus denen hoffentlich irgendwann auch noch Karten bzw. Teile davon entstehen:

IMG_0584(Edited)

Bei der lila/pink Variante hab ich mich auch noch an Folierung ausprobiert. Ein bisschen üben muss ich noch, aber die Effekte sind echt toll! Ich habe hier Yupo (translucent und weiß) sowie einem beschichteten Cardstock, den ich noch in meinen Papieren gefunden hab, gearbeitet. Das nächste Mal werde ich in jedem Fall noch andere Medien ausprobieren…

Wen die Techniken interessieren, der findet diese auf YouTube zum Beispiel bei Jennifer McGuire oder Justine Hovey.

Hoffe, ich konnte euch inspirieren und freue mich, wenn ihr bald wieder vorbei schaut!

Alles Liebe,

Signature neu pink

 

Anleitung – schnelles Osterkörbchen

Hallo ihr Lieben,

beim letzten PapierverSUchung Design Team Blog Hop groß angekündigt, ist nun hier die hoffentlich verständliche Anleitung für die wirklich einfachen Osterkörbchen:

Ich habe für die Anleitung Farbkarton in gartengrün im Maß 6 x 6 Inch (also 15,2 x 15,2 cm) verwendet – es funktioniert aber mit jedem quadratischen Papier oder Farbkarton, dessen Maße sich (leicht) dritteln lassen.

Nun wird das Papier 4 x gefalzt – in dem Fall (6 x 6 Inch) bei 2 Inch und bei 4 Inch. Dann das Papier um 90 Grad drehen und wieder bei 2 und 4 Inch falzen, sodass 9 gleiche Quadrate entstehen. Im Anschluss auf 2 Seiten  jeweils bis zur ersten Falzlinie einschneiden (siehe dicke Linien):

Wenn ihr das Papier eingeschnitten habt, dann alle Falzlinien umknicken und mit dem Falzbein nachziehen. Das schaut dann so aus:

IMG_0551

Jetzt geht es ans Zusammensetzen. Hier hat man 2 Möglichkeiten – entweder erst die schrägen Teile zusammenheften (geht mit einer Heftklammer) und dann den geraden Teil darüber legen (der Henkel käme da dazwischen)…

… ODER man klebt sie so übereinander:

IMG_0555.jpg

Das ist Geschmacksache würde ich mal sagen.

Wenn man einen Henkel möchte, diesen nach Belieben zuschneiden. In meinem Fall ist er ca. 2 x 14 cm. Man kann dem Papier auch (sofern das Maß durch die Big Shot passt) VOR dem Zusammensetzen noch mit einem Prägefolder (in meinem Fall dem Tiefenprägefolder Korbgeflecht) eine schöne Struktur verpassen. Das sieht dann so aus:

IMG_0552(Edited).jpg

Natürlich kann man den Henkel auch noch prägen 😉

So, nun noch dekorieren und befüllen und fertig ist das Osterkörbchen. Ich hoffe sehr, es ist so einfach erklärt wie schnell gebastelt! Falls ihr Fragen habt, lasst es mich bitte wissen.

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu grau

 

PS: HIER hab ich übrigens einen tollen Inch-CM-Umrechner gefunden – für alle die es interessiert…