Reggae Night – eine Explosionsbox zum Geburtstag

Hallihallo,

nach den zarteren Frühlingsfarben gibt es heute eine knallige Explosionsbox, die ich für einen 30. Geburtstag gewerkelt habe. Thema der Box (sowie der Party) war Reggae…

Ich hab dann mal auf Pinterest zum vorgegebenen Thema inspirieren lassen und herausgekommen ist dann diese Box in Schwarz mit Blutorange, Ananas, Kleegrün und Weiß:

img_1380(edited)

img_1384(1)

Die Stanzen mit den Peace-Zeichen und Blümchen hatte ich kurz vorher gebraucht erstanden, und ich finde, die passen hier sehr gut dazu.

Zudem kam hier meine neue ATG-Gun zum Einsatz, die ich mir jetzt endlich mal geleistet habe. Ich muss sagen, das war echt eine gute Investition – ich bin super zufrieden damit und produziere jetzt weniger Müll als mit anderen Nachfüllern von Kleberollern! Zudem kommt man damit wirklich lange aus!

Vielen lieben Dank nochmal für den Auftrag!

Falls ihr auch gerne mal so eine handgemachte Box (oder auch andere Karten) verschenken oder verschicken möchtet, dann meldet euch doch gerne bei mir!

Alles Liebe und bis bald!

Signature neu grau

* Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, bleibt für euch der Kaufpreis gleich – ich bekomme allerdings eine Provision vom jeweiligen Onlineshop. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Hier findet ihr die (aktuellen) Stampin‘ Up! Produkte, die für dieses Projekt verwendet wurden: Weiterlesen

PapierverSUchung Design Team Blog-Hop – Frühling

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat des neuen Jahres vorbei und ein neuer Bloghop des PapierverSUchung Design Teams steht vor der Tür. Diesmal dreht sich alles um das Thema Frühling (der lässt sich ja noch etwas Zeit) oder zum Produktpaket „Grund zum Lächeln“. Zusätzliche Inspirationen kommen diesmal auch wieder von zwei Gastdesignerinnen.

Ich zeige euch heute eine frühlingshafte „Schiebekarte mit Band“ (eigentlich „Ribbon Slider Card“). In das besondere Designerpapier „Blütensinfonie“ hab ich mich ja gleich verliebt – vor allem das Transparentpapier mit den Blüten hat es mir von Beginn an angetan. Ursprünglich hatte ich vor, damit eine Deko fürs Wohnzimmer zu zaubern, hab mich aber in quasi letzter Minuten dann doch wieder anders entschieden, als ich eine Anleitung für diese Karte auf Youtube gesehen habe.

Entstanden ist eine Karte, die ganz ohne Stempel auskommt. Die Nachricht wird innen „versteckt“ und kommt erst zum Vorschein, wenn man an dem band zieht.

Ich hoffe, euch gefällt die Idee auch – aber seht selbst was entstanden ist:

IMG_1397

IMG_1396

Und hier geht es weiter mit den Inspirationen der anderen Design Team-Mitglieder und Gastdesignerinnen:

DT PapierverSUchung m Gastdesigner

Stefanie Droop – https://stempelnmitliebe.de

Nadine Hößrich –https://stempelboom.de

Karin Drechsler – https://www.karinskreativkiste.de

Heike Schönfeld – https://schnipselich.de

Isa Nossal-Osawa – https://stempeltoertchen.blogspot.com

Melanie Vogel – setzt aus

Evi Bosselmann – https://www.kreativglueck.de

Anne-Katrin Stallmann – https://aks-stempelwerk.bastelblogs.de

Carola Tidl – http://lielanlinz.com

Eva Loidl – https://kritzelherz.com

Bettina Reisinger – HIER SEID IHR GERADE

Als Gastdesignerinnen diesmal dabei: 

Janina Baltrusch: https://www.kreative4waende.de

Andrea Gutzmer: https://paperart-by-andrea.de

Ich hoffe, dass wir bei euch trotz des Winters ein paar Frühlingsgefühle wecken konnten.

Alles Liebe und bleibt inspiriert,

Signature neu pink

 

Folgende Stampin‘ Up! Produkte hab ich für mein Projekt verwendet:

Weiterlesen

Weihnachtskarten im Großformat

Hallihallo,

heute zeige ich euch noch etwas großformatigere Karten, die ich für eine Freundin gemacht habe, die dieses Weihnachten nicht nach Hause kommt und diese an die Familie verschicken möchte.

Vorlage dazu waren diese Karten, die ich schon vor ein paar Wochen gemacht habe:

IMG_1188

Diese sind jedoch auf Basis der Grußkärtchen und Umschläge C6 in Flüsterweiß entstanden. Dieses Layout habe ich dann auf A5 „aufgeblasen“. Statt des blitzblauen Transparentpapiers, habe ich den Sternenhimmel aus dem gleichnamigen Designer Papier Paket genommen.

Da ich hier fast die doppelte Breite habe, musste ich 2 der Edgelits aneinanderstückeln. Das funktioniert ganz gut, wenn man diese hintereinander ausstanzt.

IMG_4503

Das Kartenpanel habe ich mit reichlich doppelseitigem Foamtape auf die Grundkarte geklebt, damit in der Post auch ja nichts gequetscht wird. Der Weihnachtsgruß stammt übrigens aus dem Stempelset „Weihnachtsgrüße“ von creative-depot.

Die Weihnachtskarten machen den Empfängern hoffentlich Freude und sind für euch eine Inspirationsquelle.

Alles Liebe,

Signature neu grau

Enthält Werbung aufgrund von Markennennung/Verlinkung.

Diese Produkte von Stampin‘ Up! habe ich für dieses Projekt verwendet: Weiterlesen

Karte für einen speziellen Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine spezielle Karte, die ich für die Schwiegermama einer Freundin zum 70. Geburtstag  werkeln durfte.

Vorgaben hatte ich (zu meinem Glück) relativ wenig;  außer den Farben Blau, Rot, Gold, Weiß und dass das Geburtstagskind auch gerne elegant und Spitze mag. Des Weiteren sollte die Karte personalisiert sein und die „70“ sollte auch nicht allzu prominent aufscheinen.

Ich habe eine Außenhülle mit „aufgestelltem Altarfalz“ gewählt (falls man sich da jetzt was vorstellen kann), die mit einer Banderole aus Pergamentpapier zusammengehalten wurde. Die Außenseite ist ein Faux Embossing Effekt, d.h. ich habe hier Weiß auf Weiß feine Stanzteile aufgeklebt sodass es aussieht als wäre es geprägt. Die Idee hierzu hab ich bei Lauren gesehen.

Verziert wurde die Banderole mit Stanzteilen aus den Winterblumen (die ich superschön finde)  sowie einer kleinen „70“. Der Glückwunsch ist in Gold embosst worden.

IMG_4504

Wenn man die Außenhülle aufklappt, so versteckt sich im Inneren noch eine (angeklebte) personalisierte Glückwunschkarte – diese ist inspiriert (oder schon geCASEd) von Charmaine von Papierwunder. Mir hat ihre Karte so gut gefallen und ich fand, das passt so gut hierzu, dass ich es einfach nachmachen musste.

IMG_4505 - Copy

Ich hoffe, dass die Karte auch beim Geburtstagskind gut angekommen ist und sie auch euch gefällt.

Alles Liebe,

Signature neu grau

Und folgende Produkte von Stampin‘ Up! habe ich hier verwendet: Weiterlesen

PapierverSUchung Design Team Blog-Hop – ADVENT, ADVENT

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben,

der Oktober ist wie im Fluge vergangen und schon steht wieder der PapierverSUchung Design Team Blog-Hop auf dem Programm. Auf meinem Blog war es jetzt etwas ruhiger, was aber nicht bedeutet, dass ich untätig war. Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und da gibt es auch einiges kreatives zu tun.

Wir möchten euch heute Ideen zum Thema Advent bzw. zum Produktpaket „Schöner Schenken“ zeigen. Natürlich haben wir auch diesmal wieder 2 Gastdesignerinnen dabei – Claudia Handge und Katharina Pradel unterstützen uns diesmal mit ihren Projekten.

Ich habe mich diesmal für Advent-Deko entschieden, da bei mir immer noch die Ostereier gehangen sind (darf ich ja eigentlich gar nicht laut sagen) und es Zeit für was anderes war. Aber dazu gleich. Hier findet ihr mal die Links der anderen Mädels:

DT PapierverSUchung m Gastdesigner

Stefanie Droop – https://stempelnmitliebe.de
Nadine Hößrich – https://stempelboom.de
Heike Schönfeld – https://schnipselich.de
Melanie Vogel – (setzt diesmal aus)
Evi Bosselmann – https://kreativglück.de
Anne-Katrin Stallmann – http://aks-stempelwerk.bastelblogs.de
Carola Tidl – http://lielanlinz.com
Bettina Reisinger – IHR SEID JETZT HIER
Gastdesigner:

 

Aber nun zu meinem Projekt. Ich muss kurz ausholen, denn die Idee hab ich von einer österreichischen Demo-Kollegin Eva Schrottmeyer, die bei unserem Oster-Bloghop so tolle Osterdeko gemacht hat. Dass ich das früher oder später auch mal probieren muss war mir klar. Wie schon oben erwähnt brauchte ich DRINGEND passende Deko im Wohnzimmer für die (Vor-)Weihnachtszeit. Und zum Glück ist mir diese Idee wieder in den Sinn gekommen.

Also hab ich mir luftrocknende Fimo-Masse in weiß besorgt. Einen Acryl-Roller hatte ich schon länger zu Hause. Dann hab ich mir passende Stempelsets herausgesucht, sowie eine Sternausstechform und ein Teelicht (ohne Kerze) für die runde Form.

IMG_1213

Verziehrt hab ich dann die meisten mit der tollen Glanzfarbe in Vegas Gold, die ich mit einem ganz feinen Kunsthaarpinsel aufgetragen – bei den größeren Motiven unverdünnt, bei den feinen Schneeflocken dann mit etwas Wasser verdünnt.

Einige der Anhänger schauen etwas „verdrückt“ aus, was daran liegt, dass mir erstens mein Sohn geholfen hat und zweitens ich den Fehler machte, ich sie beim Trocknen auf dem Backpapier umzudrehen und sich so die Falten desselbigen noch teilweise abgedrückt haben.

Was ich noch anmerken möchte: Es funktionieren eigentlich nur die Gummistempel gut funktionieren. Die Klarsichtstempel hingegen haben scheinbar zu wenig „Profil“ wie es scheint. Darum musste ich bei der Schrift und der Schneeflocke auf ein Stempelset vom letzten Jahr zurückgreifen. Aufgehängt hab ich sie dann mit einer weißen Kordel.

Und so sieht es dann aus wenn es hängt…

IMG_1216

Diese Anhänger würden sich auch als Geschenkanhänger oder auch Christbaumschmuck eignen und sind ein tolles Projekt gemeinsam mit Kindern.

Ich hoffe, ihr konntet auch diesmal wieder tolle Inspirationen mitnehmen und wir lesen uns bald wieder.

Alles Liebe,

Signature neu pink

* Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, bleibt für euch der Kaufpreis gleich – ich bekomme allerdings eine Provision vom jeweiligen Onlineshop. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Und findet ihr die verwendeten Stampin‘ Up! Produkte, die ihr über mich bestellen könnt: Weiterlesen