Sechs Karten aus einem 12 x 12 Inch Designpapierbogen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch schnell noch ein Projekt, das ich noch vor Weihnachten gefertigt habe. Und zwar ein Kartenset mit sechs Karten, die aus einem 12 x 12 Inch-Designpapierbogen gemacht worden sind.

Ich habe hierfür einen 12 x 12 Inch-Bogen in 6 Teile à 10 x 14 cm geteilt, die als Aufleger für meine Karten dienen sollten. Als Kartenbasis habe ich vorgeschnittene und bereits gefalzte Karten verwendet. Da es sich bei dem verwendeten Papier um eines mit unregelmäßigem Aufdruck handelte, sieht jeder Aufleger schon unterschiedlich aus. Ich habe diese dann noch weiter dekoriert, sprich mit Stanzteilen, Sprüchen und ein paar Kleinigkeiten versehen und so drei weihnachtliche und drei „neutrale“ Glückwunschkärtchen gestaltet.

Hier mal die Übersicht:

IMG_2031

Und hier noch die einzelnen Karten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Karten hab ich dann mit passenden Kuverts in einer Acetatschachtel verpackt, so gibt das eine schöne Geschenkbox:

IMG_2043

So hat man schnell ein farblich perfekt abgestimmtes Kartenset beisammen…

Im Moment tüftle ich ein Projekt für Unsere kleine Bastelstube aus, in deren Kreativteam ich in diesem Jahr dabei sein darf! Die Mädels werden in Kürze ein neues tolles Stempelset launchen, das sicher einigen von euch gefallen könnte. [Werbung − unbeauftragt und unbezahlt aber von Herzen]

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu grau

Eine Stanzform – 3 Schüttelkarten zum 7. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn und einiger seiner FreundInnen feiern im Dezember Geburtstag und ein paar davon den siebten so wie er.

Für diesen Zweck hab ich mir dieses Jahr das Die-and-Shaker-Set Nr. 7 von Tonic Studios zugelegt, denn Schüttelkarten gehen bei Kids auch immer. (Werbung – wegen Verlinkung – unbeauftragt & unbezahlt) 

Wenn man sie allerdings nicht sooo oft macht, sind die Shaker dann doch immer ein bisschen eine Spielerei, so kam mir dieses Set aus Stanzform mit passenden „Taschen“ für das Schüttelmaterial wie gerufen.

Entstanden sind diese 3 ganz unterschiedlichen Karten, für die ich in meinem (schier unerschöpflichen) Lager auf Papiersuche gegangen bin (und einiges gefunden habe). Ich habe hier (auch aus Zeitmangel) auf zusätzliche Motive verzichtet, wobei ich finde, das Shaker-Element macht schon einiges her und bei einem A6-Standardformat ist auch nicht mehr so viel Platz für ein Motiv.

Vom Papier her habe ich Farben/Motive gesucht, die zum Geschlecht des Geburtstagskindes passen − eher neutral für den Burschen und pastellig mit Fahrrädern für das Mädchen:

img_5244

Die Mädchenkarte wurde dann noch zusätzlich mit ein paar Enamel-Dots aus dem Fundus verziert:

img_5245

Bei der größeren quadratischen Karte war mir der Hintergrund dann doch etwas zu wenig verspielt, daher wurde diese dann noch mit einem Schneemann und Sternen verziert. Den Schneemann hab ich dann noch mit Alkoholmarkern etwas mehr Farbe verliehen, damit er sich vom Hintergrund etwas abhebt.

img_5246

Die Liste der verwendeten Materialien ist lang. Ich habe hier wirklich mal wieder aus dem vollen geschöpft und auch (endlich) wieder ein paar Sachen verwendet, die schon ewig bei mir herumliegen. Zum Glück haben diese Dinge kein Ablaufdatum 🙂

Aber es ist ein großer Vorsatz für das kommende Jahr von mir vermehrt auf mein Lager zurück zu greifen anstatt immer soviel Neues zu kaufen. Was ob der vielen schönen Dinge, die immer neu auf den Markt kommen, eine echte Challenge werden wird.

Die freien Tage werde ich jetzt nutzen, euch noch ein paar Projekte zu zeigen, die ich  noch in der Vorweihnachtszeit gefertigt habe und keine Zeit für die Blogposts hatte.

Wünsche euch allen schon mal geruhsame Feiertage und eine schöne Zeit mit euren Lieben!

Signature neu grau

 

Hier findet ihr noch die aktuell bestellbaren Produkte von Stampin‘ Up!, die ihr direkt über diesen Link bestellen könnt: Weiterlesen

Color Combo Blog Hop September

Hallo zusammen,
Hi there, 

Heute gibts hier wieder einen Colour Combo Bloghop mit vielen Inspiration zu den Farben Jade, Minzmakrone und Kleegrün, einer doch sehr ungewöhnliche Kombination.
Today is time for another Colour Combo Blog Hop with the colours Mint Macaron, Costal Cabana & Call Me Clover which is a quite unusual combination, I’d say.

Für mich gibt es hier 2 Assoziationen: zum einen ist es für mich Natur/Wald/Wiese zum anderen Wasser. Für mein Projekt habe ich mich dann für letzteres entschieden und mein Meerjungfrauen-Stempelset mal wieder ausgepackt. Den Hintergrund hab ich mit einer einfachen „Ink Smooshing“-Technik gestaltet und hierfür alle 3 Farben verwendet, ebenso beim Kolorieren der Meerjugfrau mit dem Wassertankpinsel.
For me there were 2 connotations with this combo – nature/wood/meadow or water. I went for the latter. I also „reactivated“ my Magical Mermaid Stampset for this project and combined the greens with gold to have a more elegant appearance. The background is made with a simple ink smooshing technique.

Damit es einen etwas eleganteren Look bekommt, hab ich das Ganze mit etwas Gold kombinert. Aber seht selbst…
Here the pics of my project…

img_1846

img_1848-1

Für alle, die von Tricia gekommen sind, geht es nun hier weiter zu Pia:
For all who came from Tricia is here the link to Pia:

img_1845

Hoffe, ihr habt Spaß beim Durchklicken – unten findet ihr noch die Links zu allen Ladies, die heute dabei sind…
I hope you have fun with all our inspirations – please find all our links below…

Bis bald,
See you soon

Signature neu grau

 

Und hier die Linkliste aller Teilnehmerinnen:
Here all links of todays participants: 

  1. Silke Trapani – bastelsalat (DE) – https://bastelsalat.blogspot.com/
  2. Sandra Herzog – herzerlskreativecke (AT) – https://herzerlskreativecke.at
  3. Liz Yuille – Old Stables Crafts (UK) – https://wp.me/p9Vk0d-1C4
  4. Caroline Peck – Sparkle And Stamp (USA) – https://sparkleandstamp.wordpress.com
  5. Christin Büchel – stempeldiving (D) – http://www.stempeldiving.de
  6. Anastasia Radloff (US) – http://www.stampinblondie.com
  7. Samira Merzouk – Samira’s Kreative Welt (DE) – https://samiraskreativewelt.jimdofree.com
  8. Tricia Butts (USA) – https://triciastampingcreations.blogspot.com
  9. Bettina Reisinger (AT) – http://allthebettywishes.com
  10. Pia Gerhardt – Scraproomboom (DE) https://stampwithscraproomboom.blogspot.com
  11. Rebecca-Jo Unwin- Australia https://rebecca-jounwin.blogspot.com
  12. Angélique Nederpel – Stempelkeuken (NL) https://stempelkeuken.blogspot.com
  13. Tatiana Grübler – https://kreativbereich.blogspot.com

 

 

Die Produktliste der verwendeten Stampin‘ Up! Produkte folgt…

Weiterlesen

Global Design Project #205 – Color Challenge

Hallo ihr Lieben,

ganz spontan mach ich dann doch noch beim dieswöchigen Global Design Project mit. Diesmal ist es wieder eine Color Challenge mit den Farben  Safrangelb, Rokkokorosa und Minzmarkone:

GDP205

Ach ja, und der/die GewinnerIn ist bei der nächsten Color Challenge als GastdesignerIn dabei − also Mitmachen lohnt sich!

Aber hier zu meinem Beitrag, den ich gestern gar nicht einreichen wollte, nachdem ich schon die Magnolienkarte von Doro gesehen hatte, gerade als ich mit meiner fertig war. (Genius minds think alike, sag ich nur). Aber nachdem sie sich doch in der Machart etwas unterscheiden, hab ich mich doch getraut.

IMG_1837

Die Blume ist mit dem Aquapainter coloriert. Das Safrangelb in der Mitte geht auf dem Bild leider etwas unter, das ist in „echt“ stärker zu sehen.

So, bis heute Abend habt ihr noch Zeit, eure Projekte online zu stellen, vielleicht werdet ja ihr als nächste/r GastdesignerIn ausgewählt.

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu pink

Und hier noch die verwendeten Produkte:

Weiterlesen

Global Design Project #204 – CASE the Designer

Hallo ihr Lieben!

Die Ferienzeit geht zu Ende und es ist (endlich) wieder etwas Zeit zum Kreativsein!

Heute zeige ich euch eine Karte, die ich auch endlich wieder mal beim Global Design Project #204 − CASE the Designer eingereicht habe. Schon vor dem hatte ich mir in der (ersten) Vororder das wunderbare Designerpapier „Winterzauber“ bestellt (für alle Nicht-Demos ab dem 4. September erhältlich) und mir war klar, dass ich das so schnell wie möglich verwenden möchte, wenn ich wieder zu Hause bin.

Als die Mail für das Global Design Project dann eintrudelte, war mir gleich klar, was ich machen möchte…  Hier findet ihr übrigens die Details, falls ihr gerne selber noch einen Beitrag einreichen möchtet (Klick auf das Bild): 

img_5119

Ich habe für mich im Prinzip das Grundlayout übernommen. Da mir aber dieses tolle Bild zu schade war, um es zu überdecken, habe ich statt dessen einen Rahmen verwendet. Ein kleines Blümchen noch dazu und ein Spruch und fertig war das Kärtchen.

img_5114

Ich hab dann noch aus meinem Fundus kleine Epoxipünktchen aufgeklebt − die sieht man auf diesem Bild besser, genauso wie das Silber der Blume, die übrigens auf Pergamentpapier embosst wurde.:

img_5115

Und da ich von dem Rahmen noch ein gestanztes Rechteck, sowie etwas Designerpapier übrig hatte, ist gleich noch eine Karte entstanden:

img_5116

Und hier nochmal die beiden nebeneinander − welche gefällt euch besser?

img_5117

Dieses Designerpapier gehört übrigens zu meinen absoluten Favoriten aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog. Wenn du auch gerne einen haben möchtest, dann lass es mich wissen.

Die nächste Sammelbestellung findet gleich zum Katalogstart am 4. September statt!!!
Für alle anderen Fragen, stehe ich euch natürlich auch gerne zur Verfügung!

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu pink

 

PS: Die Info zu den verwendeten Produkten folgt a.s.a.p.