Ritterliche Party-Einladungen

Hallihallo zusammen,

heute gibts eine lustige (naja, für mich nicht so ganz lustige) Geschichte mit den Party-Einladungen zum 6. Geburtstag meines Sohnes.

Gewünscht hatte er sich Ritter und Drachen und ich hatte zum Glück noch Reste von dem tollen Designerpapier „Myths & Magic“ aus dem Weihnachtskatalog 2017.

Myths-Magic-Suite-Stampin-Up-Brian-King-101028-1-600x720

Inspiriert wurde die Karte von dieser hier, die ich auf Pinterest gefunden hatte. 15 Karten wurden gebraucht – ich also Ritter, Schlösser und Drachen (von Hand) ausgeschnippselt (ach wie wünschte ich mir einen Schneidplotter) und 15 verschiedene Karten arangiert – eh klar, denn es sind ja unterschiedliche Motive auf dem Papier. Einige wurden hochformatig, die anderen im  Querformat auf einer Schiefergrauen Grundkarte.

Einladungstext eingeklebt und personalisiert (hier hat sich mein Sohn auch noch ausgetobt) und die Einladungen ins Kuvert gesteckt und ZUGEKLEBT. Bei der letzten fällt mir wieder ein – ich hab doch gar keine Fotos gemacht (Schreck!)…

Hier seht ihr also die letzte Karte, die ich dann noch vor dem Kuvertieren abgelichtet hab:

img_4499.jpg

Und hier noch eine Variante in Hochformat – noch auf meinem Basteltisch (darum der schöne Hintergrund:

IMG_4500

Natürlich waren die Ritter und Drachen beim Endprodukt mit Dimensionals etwas plastischer gestaltet und ich muss sagen, auch wenn ich nicht immer ganz sauber ausgeschitten hab, hab ich diese Arbeit echt unterschätzt. Und mich daher umso mehr geärgert, dass ich nicht von allen ein Bild hab.

Aber, was soll man machen. So schnell passiert mir das hoffentlich nicht mehr 😉

Meinem Sohn und den Kids haben sie gefallen, also war es den Aufwand dann doch wert.

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu teal

 

 

 

Romeo & Julia reloaded – eine etwas andere Hochzeitsbox

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch nochmal eine Explosionsbox zum Thema „Hochzeit“. Es ist ja schon wieder eine Zeit her, dass ich diese Box für ein unkonventionelles Brautpaar werkeln durfte. Nicht nur, dass die Brautleute in der Tat Romeo & Julia (in dem Fall Yulia, aber sooo genau nehmen wir es dann nicht) heißen, nein, auch die Einladungen gestalteten sich schon mal etwas anders als vielleicht üblich.

Unter dem Motto „F… you Shakespeare – Romeo & Julia are getting married“ fand eine Party für die Freunde der beiden Metall-Fans statt. Gewünscht war auch ein Fach für das Geld-/Gemeinschaftsgeschenk der Arbeitskollegen (und KEINE Torte in der Mitte).

Ich habe mir gedacht, dass die Farben Schwarz und Gold hier sehr gut passen würden, da ein bisschen duster aber gleichzeitig doch elegant. Und es ist ja schließlich immer noch eine Hochzeit…

Seht aber selbst, was daraus geworden ist:

IMG_0960

IMG_0962

IMG_0964

Wenn ihr Interesse habt, selber so eine Box zu Verschenken, dann meldet euch gerne bei mir! Gerne mache ich euch ein individuelles Angebot!

Alles Liebe,

Signature neu grau

 

 

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! habe ich für das Projekt verwendet:  Weiterlesen

Kreativ-Hop zur Farbe Grapefruit

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen Kreativ-Hop zur Farbe Grapefruit, einer der neuen In-Color Farben 2018-2020. Ins Leben gerufen hat ihn Nadine Hößrich von Stempelboom und wir zeigen euch heute Projekte, bei denen diese tolle Farbe im Vordergrund steht.

Obwohl ich eigentlich ja gar kein Orange-Fan bin, hatte ich mir dieses Stempelkissen bei der ersten Gelegenheit zugelegt. Für dieses Projekt ist mir dann gleich die Kombination mit Flüsterweiß und Kupfer in den Sinn gekommen und auch das neue „Follow your dreams“ -Bundle mit den hübschen Traumfängern.

Mit diesem Stempelset sind in letzer Zeit ja einige Inspirationen zu sehen gewesen – hier seht ihr meine Interpretation:

IMG_0885(Edited)

Den Hintergrund habe ich mit der Aquarelltechnik gestaltet. Dabei sind mehrere Hintergründe entstanden – aus einem davon ist der orange Kreis ausgestanzt worden.

Hier noch einen Blick auf den Kupferschimmer:

IMG_0886(Edited)

Und noch eine kleine Abwandlung beim Sentiment:

IMG_0887(Edited)

 

So, nun geht es weiter in der Runde! Ihr seid wahrscheinlich von Amanda zu mir herüber gehüpft – hier geht es nun weiter zu Svenja:

Kreativ-hop-Weiter.jpg

Und hier findet ihr noch eine Liste aller Teilnehmerinnen:

9) Bettina Reisinger  (hier seid ihr gerade)

Ich hoffe, ihr hattet soviel Spaß beim Durchhüpfen wie ich und habt wieder einige neue Inspirationen gefunden.

Alles Liebe,

Signature neu pink

 

 

Folgende Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet:  Weiterlesen

Karte zum 30er in Weiß, Gold und Schwarz…

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Karte, die ich für eine 30er-Party werkeln durfte. Gewünscht waren die Farben Weiß und Gold und es sollte auch noch ein kleines Geldkuvert geben.

Um dem ganzen etwas Kontrast zu geben, hab ich etwas schwarz noch dazu gegeben. Verwendet habe ich dafür auch wieder das tolle GastgeberInnenset „Persönlich überbracht“ – im Moment eines meiner Lieblingsstempelsets, muss ich gestehen.

Seht selbst was daraus geworden ist:

IMG_0841

IMG_0842

Die „Sprüche“ hab ich mir ausgedruckt – immer eine gute Option, wenn man das gewünschte gerade nicht zur Hand hat.

Leider habe ich unabsichtlich das Bild von der Innenseite gelöscht – hier war ein kleines goldenes Kuvert angebracht…

Ich hoffe, euch gefällt die Karte auch so gut wie dem Geburtstagskind!

Alles Liebe,

Signature neu pink

 

Folgende Stampin‘ Up! Produkte habe ich hier verwendet:  Weiterlesen

PapierverSUchung Design Team Blog-Hop zum Muttertag

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben!

Die letzten 2 Wochen war es eher ruhig hier aber heute ist wieder soweit – der PapierverSUchung Design Team Blog Hop steht an. Diesmal haben wir euch kreative Ideen mit dem Stempelset Heart Happiness bzw. zum Thema „Muttertag“ mitgebracht. Unterstützt werden wir dazu auch noch von Steffi Helmschrott und Karolina Michna als Gastdesignerinnen. Ihr könnt euch also auf viele tolle Inspirationen freuen – ein bisschen Zeit zum Nachbasteln ist ja noch!

Nachdem ich das Stempelset schon beim letzten Mal bei meiner Hochzeitskarte „verbraten“ habe, habe ich mich des Themas „Muttertag“ angenommen (auch wenn ich die Herzen echt süß finde) und ein Set bestehend aus Karte und Geschenktüte gewerkelt.

Blumen gehen zum Muttertag immer dachte ich, und so habe ich mein tatsächlich erst kürzlich erworbenes Stempelset „Geburtstagsblumen“ verwendet. Ich war ja bisher nicht so der Blumenfan bei Stempeln, aber diese Blumen find ich einfach klasse. Leider sind sie nur mehr bis Ende Mai erhältlich. Die Farben sind sehr pastellig gehalten in Savanne, Zartrosa und Weiß. Diese Farbkombi wäre auch sicher für ein hochzeitliches Projekt passend…

Den Stempel hab ich mir in Gold embosst und mit den Stampin‘ Blends coloriert (ich freue mich schon, wenn die im Juni dann wieder erhältlich sind). Damit der weiße Hintergrund etwas Textur bekommt, hab ich einen der Prägefolder des „Floralen Duos“ verwendet. Die Blumen sind mit der Hand ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. Da ich kein passendes Band in Zartrosa mehr hatte, hab ich mir kurzerhand das flüsterweiße Organzaband mit dem dunkleren der zartrosa Blends eingefärbt.

Als dezente Deko gabs noch ein paar Epoxidaktente in klar auf die Karte. Ich finde die so toll, dass ich mir noch ein Lager angelegt habe, bevor es sie nicht mehr gibt.

Aber seht selbst, was entstanden ist:

IMG_0651

IMG_0650(Edited)

IMG_0654

 

Und hier geht es gleich weiter mit den Projekten der anderen Mädels…

DT PapierverSUchung m Gastdesigner

Viel Spaß beim Durchklicken und Ideen sammeln wünsche ich euch!

 

Ich hoffe, wir konnten euch wieder Inspirationen liefern und ihr seid das nächste Mal wieder dabei! Wir alle freuen uns natürlich über Feedback!

Alles Liebe,

Signature neu pink

 

Hier findet ihr noch die Liste der verwendeten Produkte – die Auslaufprodukte könnt ihr euch nur noch bis Ende Mai sichern (soweit verfügbar)! Weiterlesen