Schlichte Weihnachtsbaumkarten

Hallihallo,

und weiter gehts im Weihnachtsmodus. Heute habe ich euch schlichte Weihnachtsbaumkarten mitgebracht (dieses Jahr hab ich es irgendwie mit Bäumen, fällt mir auf), von denen ich gleich eine ganze Serie gestaltet habe.

Zu Beginn hab‘ ich mir mal die Grundlage für die Bäumchen gestaltet. Ich spiele gerne mit Farben und mag individuelle, unregelmäßige Hintergründe. In diesem Fall hab‘ ich mit schimmerndem Pigmentpulver in 3 Farben (2 verschiedenen Grüntönen sowie einem Blauton)  auf Mixed Media Papier gespielt. Pigmentpulver gibt es in vielen Farben und von unterschiedlichen Herstellern, diese von Nuvo schimmern dezent, was in Verbindung mit dem Gold sehr schön ausschaut. Das Mixed Media Papier hat etwas weniger Struktur als normales Aquarellpapier und eignet sich zum Beispiel auch gut für Acrylfarben.

Als meine Hintergründe getrocknet waren, hab‘ ich sie mit den Baumstanzen (vier  verschiedene Formen waren es) mehrfach durch meine Big Shot gekurbelt und im Anschluss daran mit verdünnter Metallicfarbe in Antikgold besprenkelt um eine Verbindung zu den goldenen Sprüchen zu schaffen.

 

Ich hab mit zwei verschiedenen Größen an vorgefalzten Karten gearbeitet und mit den Bäumen unterschiedliche Layouts gestaltet. Die Sprüche wurden alle mit der Delicata Metallic-Tinte gestempelt.

 

img_1940

In Summe sind so 12 Karten entstanden, die alle unterschiedlich sind. Zum einen, weil aufgrund des Hintergrunds jeder Baum anders aussieht, zum zweiten, da ich diese auf fast jeder Karte unterschiedlich angeordnet habe und manche auch noch mit ein paar weiteren Details (Metallicgarn, Banner oder kleine gestempelte Sternchen) ausgestattet sind.

Diese Art von Karten ist echt keine Hexerei und auch für Einsteiger geeignet. Wer keine Stanzmaschine hat, kann auch mit Handstanzen arbeiten. Hat man kein Shimmer Powder, dann nimmt man Aquarell- oder Stempelfarbe oder noch einfacher Designerpapier.

Ich hoffe, ich konnte euch mit den Karten inspierieren.

Alles Liebe,

Signature neu teal

 

 

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

 

Hier findet ihr die verwendeten Produkte von Stampin‘ Up!

Weiterlesen

Geburtstagskarte für Kids

Hallihallo,

ja, eigentlich bin ich grad im Weihnachtskartenfieber aber zwischendurch darf es gerne auch was anderes sein. Gerade dann, wenn es sich um Karten für Kindergeburtstage handelt. Die mach ich nämlich besonders gerne. Auch wenn es meist Karten für Jungs sind, wo es auch nicht immer leicht ist, ein anderes Motiv als Superhelden zu finden 🙂

An diesem Wochendende waren aber mal wieder gleich zwei Parties und ich wollte das oben erwähnte Motiv nicht schon wieder strapazieren. Aber zum Glück hatte ich ein Stempelset mit einem frechen Lemuren parat, den ich vor nicht allzu langer Zeit als Goodie zu einer Bestellung bekommen hatte (und noch ein paar neue Wortstanzen).

Auf den ersten Blick sind die Karten recht schlicht, jedoch stecken einiges an Technik dahinter.

IMG_1906

Den Lemuren hab ich als erstes auf den weißen Aufleger gestempelt und mir dann eine Maskierung gebastelt. Anschließend hab ich mit dem Bürstchen die blaue Stempelfarbe aufgebracht und mit der Wortstanze das „Happy Birthday“ ausgestanzt.

Die Tierchen hab ich dann mit meinen Polychromos Farbstiften coloriert (jaja, das ist gar nicht sooo leicht wie man vielleicht denken mag, auch wenn die Stifte super sind).

Danach den Aufleger auf eine Grundkarte in Schiefergrau geklebt und die fehlenden Teilchen bei den Buchstaben ergänzt, damit eine negative Schrift entsteht. Zum Schluss bekammen die Lemuren noch gelbe Wackelaugen – fertig.

IMG_1907

Für Kids find ich Karten mit möglichst wenig Dimension eigentlich besser, da es mir schon ein paar mal passiert ist, dass das Geburtstagskind gleich was abmontieren wollte, nur weil es etwas erhaben war.

Die Bilder sind im Übrigen die ersten, die in meiner Fotobox entstanden sind, die ich mir endlich geleistet habe. Ich habe mir die Version in 60 x 60 cm bestellt und war kurzfristig geschockt, wie riesig das eigentlich ist. Aber zumindest bringe ich meine Holzplatte darin unter…

Ach ja, und das neue Schneidbrett von SU hab ich dabei auch getestet und muss ehrlich sagen, ich bin begeistert! Wesentlich leichter als das alte,  schneidet wie Butter durchs Papier, akkurate Falzlinien – was will das Bastlerherz mehr?

Weiter geht’s am 25. Oktober mit dem „Bloghop mit Herz für alle“ und vielen Inspirationen zum Thema Winter/Weihnachten. Da solltet ihr unbedingt mal reinschauen!

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu grau

 

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! wurden für dieses Projekt verwendet: Weiterlesen

PapierverSUchung Design Team Bloghop – Sommer über den Wolken…

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit − der PapierverSUchung Desgin Team Bloghop geht in eine neue Runde! Diesmal mit dem Thema „Sommer(ferien)“ bzw. dem Produktpaket „Über den Wolken“.

Wie ihr gleich merken werdet, passt meine Überschrift mal wieder nicht zum Projekt. Aber ich hatte eigentlich mal wieder eine ganz andere Idee im Kopf, als ich den Link kreiert habe. Ich habe nämlich dann schlussendlich das Thema „Sommer“ im Allgemeinen gewählt und euch dazu eine maritime Karte gewerkelt.

Für mich sind nämlich die Farben weiß, dunkelblau und rot DIE absolute Lieblingsfarbkombination für den Sommer! Daher dachte ich, das passt auch hierfür ganz gut…

Ich habe mich dann − ganz maritim − für das Produktpaket „Setz die Segel“ sowie das Designer Papier „Meer der Möglichkeiten“ entschieden. Für den individuellen Spruch musste mein Word Punch Board her, da es schon sehr spät war als ich die Karte fertiggestellt habe und ich nicht noch einzelne Buchstaben (gerade) stempeln wollte.

Aber seht hier mein Projekt:

IMG_1766

IMG_1765

Ich bin in jedem Fall sehr stolz, mal wirklich mit einer Produktreihe ausgekommen zu sein 🙂

Hier geht es weiter mit den Projekten der anderen Mädels! Mit von der Partie sind wieder zwei Gastdesignerinnen, die uns in der (urlaubsbedingt) etwas kleineren Runde unterstützen. Freu mich sehr, dass sie dabei sind!

IMG_1511

Stefanie Droop − https://stempelnmitliebe.de

Nadine Hößrich − ist leider nicht mehr dabei…

Karin Drechsler – https://www.karinskreativkiste.de

Heike Schönfeld − setzt diesmal aus

Isa Nossal-Osawa – https://stempeltoertchen.blogspot.com

Julia und Petra Schmorl − https://hausvollerideen.de

Evi Bosselmann − setzt diesmal aus

Anne-Katrin Stallmann − http://aks-stempelwerk.bastelblogs.de

Carola Tidl − http://lielanlinz.com

Eva Loidl − https://kritzelherz.com

Bettina Reisinger − hier seid ihr gerade!

Gastdesignerinnen: 

Maria Elaß − https://www.papierrascheln.de

Kathrin Kachler − https://www.kreativ-mit-kathrin.de

So, ich hoffe, wir konnten euch mit ausreichend sommerlichen Inspirationen versorgen! Mir hat es wieder sehr viel Spaß gemacht, mich auch durch die Projekte der anderen zu klicken!

Da uns leider wieder ein Design Team Mitglied verlassen hat, sind wir auf der Suche nach Ersatz. Wenn du aktive/r Stampin‘ Up! Demonstrator/in bist und einen eigenen Blog hast, dann bewirb‘ dich bei Stefanie Droop unter info@stempelnmitliebe.de! Link zu deinem Blog reicht aus.

Wenn du nicht jeden Monat Zeit hast, kannst du uns aber auch gerne als Gastdesigner/in unterstützen…

Wir freuen uns auf euch!
Alles Liebe,
Signature neu grau
PS: Fast hätt‘ ich’s vergessen! Im August macht unser Blog Hop eine kleine Pause! Bis zum ersten Septemberwochenende euch allen eine schöne (Ferien-) Zeit!
Und hier findet ihr wieder die Liste der verwendeten (aktuellen) Stampin‘ Up! Produkte:

Weiterlesen

Global Design Project #193 – Gastdesigner Color Challenge

Hallo ihr Lieben,
Hey there, 

vor 3 Wochen wurde ich mit meinen Projekt (Einhornkarten) beim Global Design Project #189 dazu ausgewählt dieses Mal als Gastdesignerin dabei zu sein! Ich freu mich so und bin sehr stolz, wenn ich das so sagen darf.
I am still happy and proud that I have been chosen to be a guest designer for this weeks Global Design Project #193, which is a color challenge again.

GDP193

Die Farbkombination diesmal ist Ananas, Grüner Apfel und Marineblau, was trotz des dunklen Blautons sehr frisch und sommerlich aussieht.
This weeks color combination is Pineapple Punch, Granny Apple Green and Night of Navy, a very fresh and juicy combo.

Darum hab ich endlich mal mein Stempelset „Tropenflair“ mit den passenden Stanzformen ausgepackt und eine quadratische Grußkarte gewerkelt:
That’s why I chose the „Chic Tropial“ stamps and dies for this project:

IMG_1688

Das Stempelset, mit dem ich den Spruch gestempelt habe, stammt übrigens aus dem Paper Pumpin Kit „Gruß & Kuss von Shelli“, der derzeit noch (mit vielen anderen tollen Produkten darin) erhältlich ist.
The sentiment stamps are from the „Hugs from Shelli“ Paper Pumpkin Kit, which is still available in Europe!

Hüpft mal rüber zum Global Design Project #193, um euch die Beiträge der anderen Designer anzusehen − vielleicht reizt es ja die/den eine/n oder andere/n selber mitzumachen!
Just check out Global Design Project #193 and have a look at all the beautiful projects of the design team − and maybe you want to take part yourself…

Alles Liebe und bis bald,
All the best & CU soon, 

Signature neu teal

Und hier findet ihr die verwendeten (aktuellen) Stampin‘ Up! Produkte − einfach draufklicken und nachshoppen 🙂
And here you’ll find all the (currently available) used Stampin‘ UP! products: 

Weiterlesen

Geburtstagskarte mit dem Word Punch Board

Hallo ihr lieben,

seit einiger Zeit liegt es schon bei mir daheim und letzte Woche hatte es endlich seinen ersten Einsatz – mein Word Punch Board!

Schon als ich es das erste Mal gesehen habe, dachte ich „das muss ich haben“, da sich damit einfach individuelle Texte für alle möglichen Projkete gestalten lassen. Einige Bastelkolleginnen haben auch schon mit einem geringeren Buchstabenabstand experimentiert; dazu werde ich berichten, wenn ich es selbst ausprobiert habe.

Aber genug davon. Nun zu meiner Karte…

Gewünscht war eine personalisierte Karte für den Sohn einer Kollegin. Die Farben (typisch männlich) eher in Grau-/Blautönen gehalten.

Ich hab mir ein sehr klares Layout überlegt mit wenig Schnick-Schnack. Eine Grundkarte in Granit, ein bisschen Prägung, ein bisschen Designerpapier in Granit und Blaubeere und viel Weiß. Den Text mit dem Word Punch Board gestaltet. Als einziges Embellishment gibt es noch die verzinkte Klammer.

Und so sieht das ganze dann aus:

IMG_1505

Eine tolle Sache für personalisierte, individuelle Texte, wie ich finde. Einzig – es wird auschließlich am oberen Rand gestanzt. Aber das ist eine Einschränkung mit der ich gut leben kann.

Hoffe, euch gefällt das Projekt. Wenn ihr Gefallen an dem Word Punch Board gefunden habt, wär es natürlich super, wenn ihr es über diesen LINK bestellt.

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu grau

 

* Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, bleibt für euch der Kaufpreis gleich – ich bekomme allerdings eine Provision vom jeweiligen Onlineshop. Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Und hier nochmal die verwendeten Produkte aufgelistet, die über die Links bestellbar sind:

Weiterlesen