Eine Explosionsbox zum Studienabschluss

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch schnell eine Explosionsbox, die zum Studienabschluss verschenkt worden ist. Gewünscht war eine Box in Form einer „Graduation Cap“. Normalerweise sind die ja schwarz – ich habe die Farben der Box an die Logofarben der Fachhochschule angepasst, daher ist sie dunkelblau mit rot und innen auch ein bisschen weiß…

IMG_0707

Die Quaste ist aus Perlgarn gefertigt, das ich im Kurzwarengeschäft passend zum roten Farbkarton gekauft hab. Anleitungen für die Quaste findet man auf Pinterest ja einige  – ich habe diese hier verwendet [klick].

Hier noch ein Blick auf das Innenleben der Box – da sie für einen Mann gedacht war, habe ich sie eher schlicht gehalten…

IMG_0709

Hier habe ich auch noch versucht, das Logo der Fachhochschule nachzustellen:

IMG_0711

Wenn ihr auch eine Box zu speziellen Anlässen verschenken möchtet, selber aber nicht so gerne bastelt, meldet euch doch bei mir. Gerne lege ich euch ein Angebot.

Falls ihr Lust habt, selber zu werkeln – auch kein Problem. Ihr könnt mit mir einen in einen individuellen Workshoptermin vereinbaren…

Ich freue mich, wenn ich euch (wieder) inspirieren konnte!

Bis bald, eure

Signature neu grau

 

 

 

 

PapierverSUchung Design Team Blog Hop – Wild auf Grüße

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben!

Alles neu macht der Juni! Seit gestern ist (fast) der komplette neue Jahreskatalog 2018/2019 bestellbar und passend dazu gestalten wir heute unseren PapierverSUchung Design Team Blog Hop.
Thema ist der schon erwähnte Jahreskatalog ODER das Stempelset „Wild auf Grüße„; unterstützt werden wir diesmal auch wieder von 2 tollen Gastdesignerinnen – Aline Felger und Kerstin Kreuzer. Die Links zu allen Blogs findet ihr am Ende meines Beitrages!

Wie ihr dem leider etwas irreführenden Titel entnehmen könnt, war ich bis vor 4 Tagen fest davon überzeugt, dass ich für meinen heutigen Beitrag auch dieses Stempelset verwenden werde. Ich hatte es wie alle TeilnehmerInnen auf der Onstage in Wiesbaden erhalten und fand es von Anfang an supersüß… Dann allerdings kam alles anders. Ich hatte diesmal überhaupt keinen Plan, was ich machen sollte. Zudem hatte ich gerade eine Explosionsbox für einen Hochzeit in Arbeit und war überhaupt nicht auf die süßen Tierchen eingestellt. Zum Glück hatte ich dann (mal wieder kurz vor knapp) eine zündende Idee, die ich dann prompt umgesetzt habe. (Den Permalink wollte ich dann allerdings nicht mehr ändern.)

Bevor ich euch mein Projekt im Detail beschreibe, hier erstmal die Links zu den anderen Mädels, die sicher alle wieder tolle Beiträge für euch haben:

DT PapierverSUchung m Gastdesigner

Stefanie Droop – https://stempelnmitliebe.de
Nadine Hößrich – https://stempelboom.de
Karin Drechsler – https://www.karinskreativkiste.de
Heike Schönfeld – https://schnipselich.de
Isa Nossal-Osawa – https://stempeltoertchen.blogspot.com
Melanie Vogel – nimmt dieses mal nicht teil
Evi Bosselmann – https://kreativglück.de/
Anne-Katrin Stallmann – http://aks-stempelwerk.bastelblogs.de
Carola Tidl – http://lielanlinz.com
Eva Loidl – http://kritzelherz.com
Bettina Reisinger – HIER SEID IHR GERADE
Aline Felger – www.trashtortendesign.de
Kerstin Kreuzer – https://lovelycraftsblog.wordpress.com

 

Also – wie vorhin erwähnt, war ich mit einer Hochzeits-Explosionsbox beschäftigt für die ich das Lasergeschnittene Spezialpapier Fantastisch Filigran als Mask verwendet habe (übrigens ein Artikel, von dem ich dachte, dass ich ihn sicher nicht brauchen würde). Das Papier ist zwar wirklich filigran, aber wenn man vorsichtig mit einer Schwammwalze Farbe darüber aufträgt, geht das wirklich gut. Für den Farbauftrag habe ich die beiden neuen Stempelkissen in Minzmakrone und Lindgrün verwendet sowie als dritte Farbe Puderrosa.

Das ganze sah dannach so aus:

Neues Bild

Und wie ich dann das eingefärbte Papier vor mir liegen sah, kam mir die Idee, Teile davon für schlichte, blumige Karten zu verwenden. Also hab ich verschiedene Teile ausgeschnitten und auf flüsterweißen Cardstock geklebt. Die Grundkarten sind in den gleichen Farben gehalten. Nur noch ein kleiner Gruß drauf und fertig:

 

IMG_0728

Auf Embellishments habe ich komplett verzichtet, da ich finde, die Blumen wirken so auch schön für sich…

Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Durchhüpfen und konntet Inspirationen für die neuen Produkte gewinnen.

Alles Liebe,

Signature neu pink

PS: Wenn ihr euch an einer Sammelbestellung beteiligen wollt – am Montag, 4.6. ist es wieder soweit.