Sechs Karten aus einem 12 x 12 Inch Designpapierbogen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch schnell noch ein Projekt, das ich noch vor Weihnachten gefertigt habe. Und zwar ein Kartenset mit sechs Karten, die aus einem 12 x 12 Inch-Designpapierbogen gemacht worden sind.

Ich habe hierfür einen 12 x 12 Inch-Bogen in 6 Teile à 10 x 14 cm geteilt, die als Aufleger für meine Karten dienen sollten. Als Kartenbasis habe ich vorgeschnittene und bereits gefalzte Karten verwendet. Da es sich bei dem verwendeten Papier um eines mit unregelmäßigem Aufdruck handelte, sieht jeder Aufleger schon unterschiedlich aus. Ich habe diese dann noch weiter dekoriert, sprich mit Stanzteilen, Sprüchen und ein paar Kleinigkeiten versehen und so drei weihnachtliche und drei „neutrale“ Glückwunschkärtchen gestaltet.

Hier mal die Übersicht:

IMG_2031

Und hier noch die einzelnen Karten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Karten hab ich dann mit passenden Kuverts in einer Acetatschachtel verpackt, so gibt das eine schöne Geschenkbox:

IMG_2043

So hat man schnell ein farblich perfekt abgestimmtes Kartenset beisammen…

Im Moment tüftle ich ein Projekt für Unsere kleine Bastelstube aus, in deren Kreativteam ich in diesem Jahr dabei sein darf! Die Mädels werden in Kürze ein neues tolles Stempelset launchen, das sicher einigen von euch gefallen könnte. [Werbung − unbeauftragt und unbezahlt aber von Herzen]

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu grau

Explosionsbox zur Goldenen Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

zwischen all den Weihnachtskarten, zeige ich euch hier die Explosionsbox, die ich zur Goldenen Hochzeit meiner Eltern Ende Oktober gefertigt habe. Neben zwei kleinen Karten für die Glückwünsche, die darin untergebracht wurden, war die Box auch Gutschein für einen Musicalabend inklusive Abendessen.

Die Farben sind sehr reduziert −Weiß, Sand und Gold – das für solche Anlasse irgendwie meine Lieblingskombination.

img_1985

Und natürlich durften auch ein paar Herzen nicht fehlen:

img_1988

Hier nochmal die Gutscheinseite im Detail:

img_1990

Bei den Produkten hab ich wieder altes und neues gemischt, was mein Lager halt so hergegeben hat.

Weiter geht es jetzt dann wieder im Weihnachtsmodus. Gerne nehme ich auch Bestellungen für Weihnachtskarten, Gutscheinverpackungen und ähnliches entgegen –die aktuellen Designs & Produkte findet ihr auf meinem Instagram-Account.

Bis bald und alles Liebe

Signature neu grau

 

 

 

Bloghop mit Herz für alle – Winter- und Weihnachtszeit

Hop_mit_Herz_fuer_Merry2019-1 (004)

Hallihallo ihr Lieben,

viele kommen wahrscheinlich von Christiane zu mir, für alle anderen – willkommen beim  „Bloghop mit Herz für alle“ zum Thema Winter- und Weihnachtszeit.

Da ich gerade sehr motiviert bin, was Weihnachtskarten betrifft, hab ich euch ein Set kleiner (Format ist 10,5 x 10,5 cm), schlichter Karten in Kupfer und Marineblau mitgebracht.  Eine sehr schöne, festliche Kombination, die meines Erachtens auch ganz ohne weitere Dekoration auskommt.

img_1930

Ursprünglich wollte ich die „Innenteile“ der Rahmen einfach austauschen, hab jedoch festgestellt, dass das kupferne Embossingpulver auf dem dunklen blau etwas duster wirkt. Das weiß gefiel mir hier eindeutig besser. Auf dem Metallic-Folienpapier hab ich schwarze Stazon-Tinte verwendet, da meine Idee dunkleblau zu stempeln und klar zu embossen nicht wirklich funktioniert hat 🙂 Und ich finde, es stört nicht bzw. fällt es nicht auf, dass es schwarz ist.

Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich den Rahmen zentrieren soll oder etwas versetzt aufbringe, hab ich einfach beide Varianten gemacht.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Projekt inspirieren…

Weiter geht es HIER zu Nicole  (Mit Liebe und Papier) – die vollständige Linkliste zu allen Teilnehmerinnen hab‘ ich euch am Ende des Beitrages noch mal reingestellt (nicht erschrecken, die ist wirklich lang).

Viel Spaß beim Durchklicken wünsche ich euch und viele winter- und weihnachtliche Ideen!

Alles Liebe

Signature neu grau

Hier nochmal alle Links zum heutigen Hop:

Sandra
Isa
Ruth
Claudia
Karo
Christine E.
Maria E.
Petra
Stephanie K.
Melanie
Karina
Janina
Nadine S.
Nina W.
Dörthe
Christiane H.
Nicole
Jennyfer
Nadine
Andrea
Nina B.
Stefanie L.
Anita
Evi
Marita
Maria P.
Kerstin

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

Die Rahmenstanzen und den verwendeten Stempel findet ihr HIER.

Und hier findet ihr noch die verwendeten Stampin‘ Up! Produkte: Weiterlesen

Global Design Project #205 – Color Challenge

Hallo ihr Lieben,

ganz spontan mach ich dann doch noch beim dieswöchigen Global Design Project mit. Diesmal ist es wieder eine Color Challenge mit den Farben  Safrangelb, Rokkokorosa und Minzmarkone:

GDP205

Ach ja, und der/die GewinnerIn ist bei der nächsten Color Challenge als GastdesignerIn dabei − also Mitmachen lohnt sich!

Aber hier zu meinem Beitrag, den ich gestern gar nicht einreichen wollte, nachdem ich schon die Magnolienkarte von Doro gesehen hatte, gerade als ich mit meiner fertig war. (Genius minds think alike, sag ich nur). Aber nachdem sie sich doch in der Machart etwas unterscheiden, hab ich mich doch getraut.

IMG_1837

Die Blume ist mit dem Aquapainter coloriert. Das Safrangelb in der Mitte geht auf dem Bild leider etwas unter, das ist in „echt“ stärker zu sehen.

So, bis heute Abend habt ihr noch Zeit, eure Projekte online zu stellen, vielleicht werdet ja ihr als nächste/r GastdesignerIn ausgewählt.

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu pink

Und hier noch die verwendeten Produkte:

Weiterlesen

Günstiger Fotountergrund schnell selbst gemacht…

Hallihallo zusammen,

heute mal wieder ein kleiner Tipp, der nur indirekt mit Basteln zu tun hat. Es geht darum, wie man sich günstig und schnell einen Hinter- bzw. Untergrund für seine Bilder herstellen kann, wohlgemerkt, wenn man diese VON OBEN fotografiert.

Nicht jeder verfügt über einen schönen, gleichmäßigen Boden, der auch noch gerade dort ist, wo man das beste Licht zum Fotografieren hat. Bisher hab ich einen großen, silbernen Dekoteller verwendet, mich aber oft über unerwünschte Spiegelungen geärgert. Natürlich gibt es tolle Fotowürfel (oder auch Mini Fotostudio genannt), den ich mir noch immer nicht geleistet habe, weil mir derzeit auch der Platz fehlt ihn vernünftig zu verstauen.

IMG_1565Also musste kurzerhand eine Übergangslösung her! Ich wollte mir eigenlich so eine dünne HDF-Platte im Baumarkt besorgen und mir so mit Spachtelmasse und Farbe bearbeiten. Leider war die Zuschneidemaschine kaputt und ich hab kurzerhand improvisiert. Ich hab eine bereits zugeschnitte Restplatte (MDF) mit ca. 65 x 65 cm gefunden (ja, ok sie ist ein bissi schwerer als erhofft) und mir eine Klebefolie gesucht, um damit die MDF-Platte zu überziehen.

Ok, die Ränder darf man sich nicht so genau ansehen aber da die Platte so groß ist, sieht man die auf dem Foto nicht 😉

img_1566.jpg

Durch die Maserung des „Holzes“ fallen kleine Fältchen, die beim Aufkleben entstanden sind, nicht auf. Leider hat das bei der Rückseite mit der einfarbig grauen Folie nicht ganz so gut funktioniert.

IMG_1567

Aber hier werd ich mir beizeiten noch ein anderes „Motiv“ holen und sie neu überkleben, denk ich.

So sieht das ganze dann als Hintergrund aus:

IMG_1516

Ich bin derzeit damit ganz zufrieden – die Platte ist auch nach dem Fotografieren gleich mal wegeräumt – und hoffe, dass der Tipp der/dem einen oder anderen vielleicht hilft.

Beim nächsten Mal wird es dann wieder kreativ! Ich freu mich, wenn ihr auch da wieder vorbei schaut!

Alles Liebe

Signature neu pink

 

* Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, bleibt für euch der Kaufpreis gleich – ich bekomme allerdings eine Provision vom jeweiligen Onlineshop. Vielen Dank für eure Unterstützung!