Schlichte Weihnachtsbaumkarten

Hallihallo,

und weiter gehts im Weihnachtsmodus. Heute habe ich euch schlichte Weihnachtsbaumkarten mitgebracht (dieses Jahr hab ich es irgendwie mit Bäumen, fällt mir auf), von denen ich gleich eine ganze Serie gestaltet habe.

Zu Beginn hab‘ ich mir mal die Grundlage für die Bäumchen gestaltet. Ich spiele gerne mit Farben und mag individuelle, unregelmäßige Hintergründe. In diesem Fall hab‘ ich mit schimmerndem Pigmentpulver in 3 Farben (2 verschiedenen Grüntönen sowie einem Blauton)  auf Mixed Media Papier gespielt. Pigmentpulver gibt es in vielen Farben und von unterschiedlichen Herstellern, diese von Nuvo schimmern dezent, was in Verbindung mit dem Gold sehr schön ausschaut. Das Mixed Media Papier hat etwas weniger Struktur als normales Aquarellpapier und eignet sich zum Beispiel auch gut für Acrylfarben.

Als meine Hintergründe getrocknet waren, hab‘ ich sie mit den Baumstanzen (vier  verschiedene Formen waren es) mehrfach durch meine Big Shot gekurbelt und im Anschluss daran mit verdünnter Metallicfarbe in Antikgold besprenkelt um eine Verbindung zu den goldenen Sprüchen zu schaffen.

 

Ich hab mit zwei verschiedenen Größen an vorgefalzten Karten gearbeitet und mit den Bäumen unterschiedliche Layouts gestaltet. Die Sprüche wurden alle mit der Delicata Metallic-Tinte gestempelt.

 

img_1940

In Summe sind so 12 Karten entstanden, die alle unterschiedlich sind. Zum einen, weil aufgrund des Hintergrunds jeder Baum anders aussieht, zum zweiten, da ich diese auf fast jeder Karte unterschiedlich angeordnet habe und manche auch noch mit ein paar weiteren Details (Metallicgarn, Banner oder kleine gestempelte Sternchen) ausgestattet sind.

Diese Art von Karten ist echt keine Hexerei und auch für Einsteiger geeignet. Wer keine Stanzmaschine hat, kann auch mit Handstanzen arbeiten. Hat man kein Shimmer Powder, dann nimmt man Aquarell- oder Stempelfarbe oder noch einfacher Designerpapier.

Ich hoffe, ich konnte euch mit den Karten inspierieren.

Alles Liebe,

Signature neu teal

 

 

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

 

Hier findet ihr die verwendeten Produkte von Stampin‘ Up!

Weiterlesen

Global Design Project #205 – Color Challenge

Hallo ihr Lieben,

ganz spontan mach ich dann doch noch beim dieswöchigen Global Design Project mit. Diesmal ist es wieder eine Color Challenge mit den Farben  Safrangelb, Rokkokorosa und Minzmarkone:

GDP205

Ach ja, und der/die GewinnerIn ist bei der nächsten Color Challenge als GastdesignerIn dabei − also Mitmachen lohnt sich!

Aber hier zu meinem Beitrag, den ich gestern gar nicht einreichen wollte, nachdem ich schon die Magnolienkarte von Doro gesehen hatte, gerade als ich mit meiner fertig war. (Genius minds think alike, sag ich nur). Aber nachdem sie sich doch in der Machart etwas unterscheiden, hab ich mich doch getraut.

IMG_1837

Die Blume ist mit dem Aquapainter coloriert. Das Safrangelb in der Mitte geht auf dem Bild leider etwas unter, das ist in „echt“ stärker zu sehen.

So, bis heute Abend habt ihr noch Zeit, eure Projekte online zu stellen, vielleicht werdet ja ihr als nächste/r GastdesignerIn ausgewählt.

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu pink

Und hier noch die verwendeten Produkte:

Weiterlesen

Global Design Project #204 – CASE the Designer

Hallo ihr Lieben!

Die Ferienzeit geht zu Ende und es ist (endlich) wieder etwas Zeit zum Kreativsein!

Heute zeige ich euch eine Karte, die ich auch endlich wieder mal beim Global Design Project #204 − CASE the Designer eingereicht habe. Schon vor dem hatte ich mir in der (ersten) Vororder das wunderbare Designerpapier „Winterzauber“ bestellt (für alle Nicht-Demos ab dem 4. September erhältlich) und mir war klar, dass ich das so schnell wie möglich verwenden möchte, wenn ich wieder zu Hause bin.

Als die Mail für das Global Design Project dann eintrudelte, war mir gleich klar, was ich machen möchte…  Hier findet ihr übrigens die Details, falls ihr gerne selber noch einen Beitrag einreichen möchtet (Klick auf das Bild): 

img_5119

Ich habe für mich im Prinzip das Grundlayout übernommen. Da mir aber dieses tolle Bild zu schade war, um es zu überdecken, habe ich statt dessen einen Rahmen verwendet. Ein kleines Blümchen noch dazu und ein Spruch und fertig war das Kärtchen.

img_5114

Ich hab dann noch aus meinem Fundus kleine Epoxipünktchen aufgeklebt − die sieht man auf diesem Bild besser, genauso wie das Silber der Blume, die übrigens auf Pergamentpapier embosst wurde.:

img_5115

Und da ich von dem Rahmen noch ein gestanztes Rechteck, sowie etwas Designerpapier übrig hatte, ist gleich noch eine Karte entstanden:

img_5116

Und hier nochmal die beiden nebeneinander − welche gefällt euch besser?

img_5117

Dieses Designerpapier gehört übrigens zu meinen absoluten Favoriten aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog. Wenn du auch gerne einen haben möchtest, dann lass es mich wissen.

Die nächste Sammelbestellung findet gleich zum Katalogstart am 4. September statt!!!
Für alle anderen Fragen, stehe ich euch natürlich auch gerne zur Verfügung!

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu pink

 

PS: Die Info zu den verwendeten Produkten folgt a.s.a.p.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PapierverSUchung Design Team Bloghop – Sommer über den Wolken…

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit − der PapierverSUchung Desgin Team Bloghop geht in eine neue Runde! Diesmal mit dem Thema „Sommer(ferien)“ bzw. dem Produktpaket „Über den Wolken“.

Wie ihr gleich merken werdet, passt meine Überschrift mal wieder nicht zum Projekt. Aber ich hatte eigentlich mal wieder eine ganz andere Idee im Kopf, als ich den Link kreiert habe. Ich habe nämlich dann schlussendlich das Thema „Sommer“ im Allgemeinen gewählt und euch dazu eine maritime Karte gewerkelt.

Für mich sind nämlich die Farben weiß, dunkelblau und rot DIE absolute Lieblingsfarbkombination für den Sommer! Daher dachte ich, das passt auch hierfür ganz gut…

Ich habe mich dann − ganz maritim − für das Produktpaket „Setz die Segel“ sowie das Designer Papier „Meer der Möglichkeiten“ entschieden. Für den individuellen Spruch musste mein Word Punch Board her, da es schon sehr spät war als ich die Karte fertiggestellt habe und ich nicht noch einzelne Buchstaben (gerade) stempeln wollte.

Aber seht hier mein Projekt:

IMG_1766

IMG_1765

Ich bin in jedem Fall sehr stolz, mal wirklich mit einer Produktreihe ausgekommen zu sein 🙂

Hier geht es weiter mit den Projekten der anderen Mädels! Mit von der Partie sind wieder zwei Gastdesignerinnen, die uns in der (urlaubsbedingt) etwas kleineren Runde unterstützen. Freu mich sehr, dass sie dabei sind!

IMG_1511

Stefanie Droop − https://stempelnmitliebe.de

Nadine Hößrich − ist leider nicht mehr dabei…

Karin Drechsler – https://www.karinskreativkiste.de

Heike Schönfeld − setzt diesmal aus

Isa Nossal-Osawa – https://stempeltoertchen.blogspot.com

Julia und Petra Schmorl − https://hausvollerideen.de

Evi Bosselmann − setzt diesmal aus

Anne-Katrin Stallmann − http://aks-stempelwerk.bastelblogs.de

Carola Tidl − http://lielanlinz.com

Eva Loidl − https://kritzelherz.com

Bettina Reisinger − hier seid ihr gerade!

Gastdesignerinnen: 

Maria Elaß − https://www.papierrascheln.de

Kathrin Kachler − https://www.kreativ-mit-kathrin.de

So, ich hoffe, wir konnten euch mit ausreichend sommerlichen Inspirationen versorgen! Mir hat es wieder sehr viel Spaß gemacht, mich auch durch die Projekte der anderen zu klicken!

Da uns leider wieder ein Design Team Mitglied verlassen hat, sind wir auf der Suche nach Ersatz. Wenn du aktive/r Stampin‘ Up! Demonstrator/in bist und einen eigenen Blog hast, dann bewirb‘ dich bei Stefanie Droop unter info@stempelnmitliebe.de! Link zu deinem Blog reicht aus.

Wenn du nicht jeden Monat Zeit hast, kannst du uns aber auch gerne als Gastdesigner/in unterstützen…

Wir freuen uns auf euch!
Alles Liebe,
Signature neu grau
PS: Fast hätt‘ ich’s vergessen! Im August macht unser Blog Hop eine kleine Pause! Bis zum ersten Septemberwochenende euch allen eine schöne (Ferien-) Zeit!
Und hier findet ihr wieder die Liste der verwendeten (aktuellen) Stampin‘ Up! Produkte:

Weiterlesen

Flipbook-Karte für eine reiselustige 30erin

Hallo ihr Lieben,

lange schau ich mir schon die tollen Flipbook-Karten auf Instagram & Co an und ENDLICH hab ich mich selbst mal zu einer gesetzt.

Für eine reiselustige 30erin durfte ich eine Karte werkeln und mir war gleich klar, was es werden sollte. Über das tolle Papier bin ich zufällig gestolpert und bei den Stempeln hab ich alles ausgepackt, was auch nur annähernd passen könnte (und dabei nur einen Bruchteil davon verwendet). Da das Designpapier sehr farbenfroh ist, hab‘ ich versucht, die Gestaltung dann so klar wie möglich zu halten.

Auch der Umschlag folgt dem Reisethema, wenn auch etwas weniger bunt:

IMG_1736

Damit das fertig dekorierte Flipbook nicht aufspringt, hab‘ ich es mit einer Banderole aus Pergamentpapier versehen:

IMG_1737

Innen geht es dann farbmäßig den Regenbogen einmal auf und ab! Darum hab ich mir für schlichte Sprüche in Schwarz entschieden und auf weitere Verziehrungen soweit als möglich verzichtet:

IMG_1738

Und hier noch ein Blick auf die andere Seite:

IMG_1739

Ich hoffe, das Geburtstagskind freut sich und hat vor allem eine tolle Zeit auf Reisen!

Wenn ihr auch individuelle Karten verschenken möchtet, dann meldet euch doch bei mir. Ich würde mich freuen, eure Wünsche in Papier umsetzen zu können…

Alles Liebe,

Signature neu pink