PapierverSUchung Design Team Blog Hop

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben!

Der 2. Blog Hop des PapierverSUchung Design Teams im immer noch frischen Jahr 2018 steht heute an. Diesmal ist alles dem Thema „Liebe“ gewidmet – liegt ja auch nah, der Valentinstag steht vor der Tür.

Bevor es allerdings mit den Projekten dazu weitergeht, noch schnell eine Information in eigener Sache:  Das Design Team PapierverSUchung sucht ab sofort jeden Monat eine/n Demonstrator/in mit eigenem Blog, die/der als Gastdesigner bei unserm Blog Hop dabei ist.

Interessiert?
Dann bewirb dich bitte mit einer kurzen Mail an unsere liebe Designteam Gründerin und Organisatorin  Stefanie an die e-Mailadresse    info@stempelnmitliebe.de (www.stempelnmitliebe.de).  Schicke ihr ein paar Infos über dich und natürlich den Link deines Blogs – denn den brauchst du, um am Blog Hop teilzunehmen. Fotos von Deinen bisherigen Werken bitte nicht mitschicken, das sehen wir uns dann alles direkt am Blog an. Wir freuen uns, wenn du dich bewirbst und uns an deiner Kreativität teilhaben lässt!

So – und nun gehts weiter mit dem kreativen Teil…

Ich war ursprünglich komplett auf das besondere Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ eingeschossen, weil ich das wirklich, wirklich toll finde. Da ich aber eine Karte für meinen Mann machen wollte, der zudem jetzt auch im Februar Geburtstag hat, hab ich dann doch auf etwas „männlichere“ Farben zurückgegriffen, nämlich Meergrün, Aquamarin und Savanne, eine Kombination, die ich generell gerne mag.
Den Spruch – eine Songzeile von John Legend – hab ich mir mit dem Labeler Alphabet gestempelt. Und da für mich zum Thema „Liebe“ Herzen unbedingt mit dazugehören, wurde der Aquarellhintergrund auch mit einigen davon dekoriert.

Aber seht selbst:

IMG_0382(Edited)

Hier könnt ihr euch gleich mal bei den anderen Mädels umschauen – einfach auf die Namen unter dem Bild klicken:

DT PapierverSUchung m Gastdesigner

Eva Diefenbach (setzt aus)
HIER seid ihr gerade→ Bettina Reisinger 

 

Ich hoffe, wir konnten euch mal wieder mit tollen kreativen Ideen versorgen. Und wie gesagt, wenn ihr Lust bekommen habt, selbst einmal bei einem Blog Hop dabei zu sein, dann lasst es uns wissen!

Alles Liebe,

Signature neu teal

Nachstehend findest du eine Liste aller  Stampin‘ Up Produkte, die ich für dieses Projekt verwendet habe. Wenn du an den Produkten interessiert bist oder Fragen an mich hast, schreib mir doch einfach eine e-Mail

Weiterlesen

Global Design Project 121 | Colour Challenge

Hallo ihr Lieben!

Endlich schaffe ich es mal wieder ein Projekt beim Global Design Project einreichen zu können. Fast jede Woche nehme ich es mir vor und dann verfliegt die Zeit und ich bin mal wieder zu spät…

GDPD121

Diesmal konnte ich mein sturmfreies Wochenende nutzen um ein Kärtchen für die  Colour Challenge mit den Farben Bermudablau, Zarte Pflaume und Pfirsich Pur zu werkeln. Die Karte selbst hab ich ganz schlicht in Weiß gehalten mit einem geprägten Aufleger ebenfalls in Flüsterweiß. Für die Blumen hab ich das das Sale-A-Bration-Stempelset „Einfach Wunderbar“ verwendet, das bisher viel zu wenig Beachtung gefunden hat.

Ich habe die Blumen mit dem Aqua Pinter koloriert, daher fallen sie eher pastellig aus, was ich aber zum Weiß-auf-Weiß-Look ganz schön finde. Die Blüten hab ich dann ausgeschnitten und mit verschiedenen ausgestanzten Blättern in Silber und Pergament umrahmt und auch noch ein kleines Embelishment hinzugefügt.

Die Mitte der Blüten hab ich jeweils noch mit dem Wink of Stella-Stift etwas Glitzer verpasst. Zum Schluss noch ein „Hallihallo“ in Schwarz für ein bisschen Kontrast.
Aber seht selbst:

 

IMG_0357

IMG_0358

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte und ich konnte euch inspirieren…

Alles Liebe,

Signature neu teal

 

PS: Die Sale-A-Bration-Produkte kann man sich für je 60€ bzw. 120€ Bestellwert gratis aussuchen. Die aktuelle Broschüre findet ihr hier.

Hier findet ihr noch die Liste der verwendeten Stampin‘ Up! Produkte:
Weiterlesen

Einladung zum runden Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

die Zeit verrennt wie im Flug und schupp – schon sind wir im neuen Jahr gelandet! Hoffentlich seid ihr gut hineingerutscht!

Ich möchte euch aber noch ein paar Werke zeigen, die vor Weihnachten entstanden sind und es bisher aus diversen Gründen leider nicht auf den Blog geschafft hatten.

Fangen wir mal an bei den Einladungen zum 60. Geburtstag des Vaters einer lieben Freundin. Ich hatte im Prinzip keine Vorgaben –  was zum einen jegliche Freiheit lässt, man sich aber auch ganz schön verzetteln kann. Einzig der zeitliche Rahmen schränkte mich ein bisschen ein bzw. verlangte nach einer nicht allzu aufwändigen aber trotzdem wirkungsvollen Lösung.

Ich holte mir also mal ein paar Inspirationen beim „Durchblättern“ von Pinterest und Instagram und fand, dass es eine Z-Fold-Karte werden sollte, die man mit einem Band verschließen kann.

Farblich wurde die Karte in natürlichen Tönen gehalten – Weiß, Wildleder, Holz, Olivgrün und Limette. Das Format wurde mit 14,5 x 14,5 cm so gewählt, dass es dafür noch Standardkuverts zum Versenden gibt und auch der Einladungstext innen noch gut Platz hat Aber seht selbst, was daraus geworden ist:

IMG_0197

IMG_0200

Aja, und vielleicht noch ein guter Tipp am Rande. Die Einladungen wurden per Post verschickt und durch den extrastarken Karton werden sie zwar stabiler aber auch schwerer, und das trieb das Porto in die Höhe. Bei größeren Mengen sollte man das eventuell berücksichtigen bzw. vermeiden 😉

Dann wünsche ich euch das Allerbeste für 2018 – Gesundheit, Glück, Liebe und natürlich auch Kreativität!

Signature neu grau

 

Hier findet ihr die Liste der verwendeten Stampin‘ Up! Materialien: Weiterlesen

Weihnachtskarten – clean & simple

Hallo ihr Lieben,
Hello there,

Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und wer daran denkt, selbstgemachte Weihnachtskarten zu verschicken, der sollte jetzt wirklich bald anfangen zu werkeln. Das dachte ich mir zumindest und habe mal mit sehr schlichten Karten ohne viel Schnickschnack begonnen.
X-mas is coming closer and for all of you who like sending handmade cards the time has come to start producing them. I startet with some clean and simple cards today.

Ehrlich gesagt, sind mir diese Karten doch noch immer am liebsten, denn sie sind schlicht aber trotzdem elegant (wie ich finde). Außerdem – und das ist ein Pluspunkt für all jene, die gerne viele Karten schicken – sind sie schnell gemacht.
I have to admit I like these cards the most as they are plain but yet elegant and quite easy to make which is an advantage if you want to send lots of them.

Aber seht selbst:
But have a look yourself: 

IMG_0028s.jpg

… die Sterne sind übrigens mit Framelits geprägt worden.
I have dry embossed the stars with the Stars Framelits.

Bei dieser Karte habe ich dann den neuen Schneeflocken Embossing Folder verwendet…
For this card I’ve used the new Winter Wonder embossing folder…

IMG_0030s.jpg

Jetzt warte ich gespannt auf meine Lieferung mit noch einigen neuen Weihnachtsprodukten, die ich hoffentlich auch bald alle ausprobieren kann.
Now I am looking forward to receiving my parcel with all the new x-mas products which I am excited to try out soon.

Bis dahin – bleibt kreativ!
CU soon and stay creative!

Signature Bettina

Hier findet ihr die verwendeten Stampin‘ Up! Materialien (die Stern-Framelits sind derzeit noch in der Ausverkaufsecke zu finden):
Here the Stampin‘ Up! materials I’ve used: 
Weiterlesen

Leporello im Kuvert

Hallo ihr Lieben!
Hi there!

Habt ihr schon das süße Designpapier „Muster & Motive“ entdeckt? Es hat wirklich tolle Prints und vor allem die süßen Dinos eigenen sich super für Geburtstagseinladungen, wie ich finde.
Have you already seen the sweet dinoaurs from the „Pick A Pattern“ Designer Series Paper? I think they are perfect for Birthday Invitations.

Ich habe hier eine Leporellokarte gebastelt, die fix im Kuvert angebracht ist. Das Kuvert hab ich mir aus currygelbem Cardstock mit dem Envelope Punch Board im gewünschten Format  gestanzt. Der Leporello ist aus flüsterweißem Cardstock gefalzt und dann mit dem Dinosaurier Designpapier aus dem Block „Muster& Motive“ dekoriert und mit dem gewünschten Text versehen. Ich habe mir einzelne Motive für die erste Seite ausgeschnitten bzw. auch einen kleinen Dekoanhänger daraus gebastelt.
The fanfold card is fixed in the yellow envelope and decorated with patterns and cut-outs from the designer papers. 

Zusammengehalten wird das Kuvert von einem Band – für Einladungen kann man es wie hier mit einem Namensschild versehen.
A ribbon holds the envelope together. If it is meant to be an Invitation you can tag it with a small Name tag like I did.

Aber seht selbst:
But have a look:

Die verwendeten Stampin‘ Up! Produkte habe ich euch am Ende angeführt. Wenn ihr Interesse an fertigen (Einladungs-)Karten habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.
All Stampin‘ Up! products I used are linked below. 

Bleibt inspiriert!
Stay inspired!

Bettina

Weiterlesen