Explosionsbox zum 60er für einen Triathleten

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, unsere Projekte vom vergangenen Blog-Hop haben euch gefallen! Ich habe jetzt noch mein letztes Projekt aus 2017, das ich gerne mit euch teilen möchte.

Für den Vater einer Freundin durfte ich zum 60. Geburtstag eine Explosionsbox werkeln. Da es hier um einen begeisterten Triathleten und mehrfachen Iron Man-Teilnehmer handelt, lag es irgendwie auf der Hand, dass ich das Thema hier auch aufgreifen werde.

Gar nicht sooo einfach, 3 Sportarten unterzubringen, wie ich feststellen musste. Schlussendlich hab ich dann wieder auf Fotolia zurückgegriffen und mir hier eine schöne Grafik gesucht, die ich dann in einzelne Teile zerlegt habe und so Teile der Innen- und Außenseiten gestaltet habe. Für den Rest hab ich auf bewährte Stanzen und Stempel zurückgegriffen.

Um auch noch ein spezielles Extra in die Mitte zu packen, hab ich einen Zieleinlaufbogen verwendet sowie ein Bild des Geburtstagskindes beim Zieleinlauf…

IMG_0290

Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren!

Alles Liebe,

Signature neu grau

 

Folgende Materialien von Stampin‘ Up! habe ich verwendet:

Weiterlesen

Explosionsbox „Unter Wasser“

Hallo ihr Lieben,
Hello there, 

endlich hab ich mich an meine erste Explosionsbox gewagt und das gleich zu einem besonderen Anlass, nämlich einer Hochzeit. Da die Brautleute überaus begeisterte Taucher sind und die Hochzeit dann auch noch an der Sardischen Costa Smeralda stattfand, wollte ich die Themen „Tauchen und Wasser“ unbedingt aufgreifen.
Finally I ventured to make my first explosion box. Frinds of ours – enthusiastic divers – got married at Sardinias Costa Smeralda. Hence I wanted the explosion box to have a „watery“ look and reminded of the brides and grooms hobby.

Da es meine erste Box war, hab ich mir davor mal einen „Dummy“ in den sehr üblichen Maßen 7 x 7 x 7 cm gebaut, um gleich festzustellen, dass mein geplantes Innenleben keinen Platz finden würde.
As it was my very first explosion box I started with a dummy box with the common measurements of 7 x 7 x 7 cm, which turned out to be too small for my planned interiors.

Geworden ist es schlussendlich eine Box mit den Maßen 9 x 12 x 9 cm. Außen habe ich sie eher schlicht gehalten und versucht mit verschiedenen Blautönen und geprägtem Papier einen Konnex zu Wasser zu schaffen.
At the end I had a box of 9 x 12 x 9 cm. I kept the outside rather simple and tried to accomplish the connection to water with several shades of blue and dry embossing.

DSCN3603

Innen durfte es dann etwas bunter sein (das ließ sich schon allein mit den Tauchfiguren nicht anders lösen). Die Haarfarben der Spielzeugtaucher wurden dem echten Brautpaar nachempfunden – für die Braut gab es natürlich auch noch Schleier und Brautstrauß.
The inside became more colourful due to the fact I used the toy divers to embody the bride & groom as well as the more colourful underwater background. The haircolours of the figures are modelled on the real couple; for the bride I created a wedding bouquet and a veil.

DSCN3604

Und dann musste noch etwas Platz sein für das Geldgeschenk sowie persönliche Glückwünsche.
And of course we needed some space to hide the present and to place a personal message.


Hier noch ein paar andere Einstellungen:
Find here some moore shots:

 

Dem Brautpaar hat es gefallen – euch hoffentlich auch. Würde mich über ein paar Likes sehr freuen.
I hope you like it as much as the newlyweds and I would be happy to receive some likes.

Alles Liebe und bleibt kreativ!
All the best – stay creative!

Signature Bettina

PS: Verwendet habe ich die folgenden Stampin‘ Up! Materialien – die nächste Sammelbestellung findet am 1. Oktober statt oder ihr folgt den Links…
PS: For this project I used the following materials from Stampin‘ Up! – if you want to shop with me follow the links or let me know until Oct. 1st

Weiterlesen