Teamchallenge „Mach was draus…“

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meinen Beitrag zu unserer Kreativsterne-Teamchallenge „Mach was draus“, die meine liebe „Stempelomi“ Martina für unser Team ins Leben gerufen hat. Alle die mitmachen bekommen jetzt 2-monatig von Martina Materialien zugeschickt, mit denen wir dann bis zu einem Stichtag ein Projekt gestalten, das dann gezeigt wird.

Dieses mal gab es:

1 A4 Blatt Farbkarton in Flüsterweiß
1 A4 Blatt Farbkarton in Jade
1 Blatt in 6  x 6 Inch Designpapier „Bunter Geburtstag“ sowie
1 Stück Band in Osterglocke

img_2634

Da ich mit dem zum Designpapier passenend Produktpaket „Bonanza Buddies“ ohnehin schon längst etwas machen wollte, fand ich das eine super Gelegenheit, es hier endlich einzusetzen.

Entstanden ist schlussendlich ein kleines Geburtstagsset bestehend aus einer Karte, einem Anhänger sowie einer kleinen Verpackung. Da das Papier sehr „busy“ ist, hab ich versucht, viel Weißraum zu lassen, damit es für das Auge nicht zu unruhig wird.

img_2662

Zusätzlich zu den zur Verfügung gestellten Materialien habe ich – wie schon erwähnt –das Produktpaket „Bonanza Buddies“ verwendet; dazu kommen noch Stempeltinte in Schwarz (Memento), Osterglocke und Calypso, ein Mini-Pizza-Karton sowie 1 Bogen extradicker Cardstock in Flüsterweiß für die Grundkarte (ihr findet unten noch eine Liste). Der „für dich“-Stempel passt von der Schrift her so toll dazu und stammt aus diesem Stempelset (klick).

Das Set ist ratz-fatz  gezaubert und auch noch für eine Last-Minute-Aktion geeignet.

Auf Instagram hab ich auch noch die dort umtriebigen Teamkolleginnen verlinkt, dass ihr euch auch diese Ideen ansehen könnt.

Macht es gut derweil, bleibt gesund und kreativ und vor allem DAHOAM!

Alles Liebe,

Signature neu teal

Dieser Beitrag enthält unbezahlte/unbeauftragte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen). Die Produkte von Stampin‘ Up! könnt ihr direkt über den Link oder gerne auch über mich bestellen.

Hier geht es zu der Materialliste:

Weiterlesen

Firmen-Weihnachtskarten mit Sternen

Hallo ihr Lieben,

für die Firma meines Mannes durfte ich auch dieses Jahr wieder Weihnachtskarten gestalten.  Im Vorjahr hatte ich ja 2 Varianten mit Weihnachtsbäumen gestaltet (siehe HIER), dieses Jahr sollte in jedem Fall noch das Firmenlogo mit drauf. Puh, das hatte mich (waren doch schon ein paar andere Ideen in meinem Kopf) doch dezent gestresst, auch wenn es ein sehr schlichtes Logo ist und es auch eine schlichte, reduzierte Karte werden sollte, da es sich ja um einen technischen Betrieb handelt. Die Firmenfarben habe ich natürlich auch dieses Jahr wieder aufgegriffen.

Zu Beginn überlegte ich noch, mit einem eigens angefertigten Stempel zu arbeiten, was ich aufgrund der Zweifarbigkeit dann doch bleiben ließ. Also dann doch lieber aufdrucken … Damit der weiße Aufleger nicht langweilig wirkt habe ich ihm mit dem Embossingfolder eine Art Leinenstruktur verpasst. Dann noch ein paar Sterne drauf sowie der Weihnachtsgruß als Anhänger und fertig.

IMG_2018

IMG_2020

Das Rot im Firmenlogo ist genau zwischen Glutrot und Kussrot angesiedelt. Habe ich im letzten Jahr noch Kussrot verwendet (war aber auch kein Logo auf der Karte), so hat mir diesmal in Kombination mit dem Logo Glutrot dann doch besser gefallen.

Das größere quadratische Format fand ich für die Sterne besser, da sie so immer noch reduziert und schlicht wirken und das war auch mein Ziel…

Na, welche Karten gefallen euch besser? Diese hier oder die vom letzten Jahr? Wenn ihr mögt, könnt ihr mir das gerne in den Kommentaren schreiben.

Bis bald,

Signature neu pink

 

 

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

 

Hier seht ihr die (aktuellen) von Stampin‘ Up! verwendeten Produkte, die ihr über den Link ganz einfach bestellen könnt:

Weiterlesen

Explosionsbox zum Abschied

Hallo ihr Lieben,

mein Blog wirkt im Moment etwas vernachlässigt, da ich mich mehr auf Instagram tummle. Vor allem, wenn ich schnell was posten möchte, ist es ja doch etwas weniger aufwändig. Wie auch immer, heute zeige ich euch hier eine Explosionsbox, die ich für eine sehr liebe ehemalige Kollegin für den Abschied ihres Chefs fertigen durfte. Die Box sollte ein Gutschein für einen Klingenschmiede-Workshop sein.

Für das Innenleben hatte ich schnell eine Idee und auch das passende Material gefunden. Ich habe hier mal wieder Bilder von Adobe Stock verwendet und bei Mediendesign Moser fand ich dann auch noch eine super Plotterdatei (und Inspiration) für den Amboss. Ich besitze zwar (noch) keinen Plotter, allerdings waren die Formen auch gut mit Messer bzw. Schere auszuschneiden.

Bei der äußeren Hülle hatte ich angfangs (wie oft auch bei Männerkeiten), keine spontane Idee,  wie ich diese gestalten sollte. Dann durchforste ich meist einmal mein Papierlager, und bin diesmal auf dieses tolle Karopapier gestoßen, dass ich farblich absolut passend fand.

IMG_2005

Die Schriftzüge am Deckel hab‘ ich mal wieder mit meinem Word Punch Board gestaltet, welches ich gerne für individuelle, schnörkellose Texte verwende.

Auch bei der Innengestaltung habe ich auf Elemente von außen verwendet, um eine Verbindung zu schaffen.

IMG_2006

Der Gutschein ist übrigens dreiteilig und zum Herausnehmen und mit einem Klettverschluss an der Seitenwand angebracht.

Hier noch ein paar Detailbilder:

Die Box hat mir viel Spaß gemacht – danke, liebe K., für den schönen Auftrag!

Wenn euch die Box gefällt und ihr auch gerne eine individuelle Explosionsbox zB als Gutschein verschenken möchtet, dann meldet euch doch gerne bei mir (allthebettywishes@gmail.com)!

Bis bald und alles Liebe,

Signature neu grau

 

 

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

 

Hier seht ihr die (aktuellen) von Stampin‘ Up! verwendeten Produkte, die ihr über den Link ganz einfach bestellen könnt:

Weiterlesen

Bloghop mit Herz für alle – Winter- und Weihnachtszeit

Hop_mit_Herz_fuer_Merry2019-1 (004)

Hallihallo ihr Lieben,

viele kommen wahrscheinlich von Christiane zu mir, für alle anderen – willkommen beim  „Bloghop mit Herz für alle“ zum Thema Winter- und Weihnachtszeit.

Da ich gerade sehr motiviert bin, was Weihnachtskarten betrifft, hab ich euch ein Set kleiner (Format ist 10,5 x 10,5 cm), schlichter Karten in Kupfer und Marineblau mitgebracht.  Eine sehr schöne, festliche Kombination, die meines Erachtens auch ganz ohne weitere Dekoration auskommt.

img_1930

Ursprünglich wollte ich die „Innenteile“ der Rahmen einfach austauschen, hab jedoch festgestellt, dass das kupferne Embossingpulver auf dem dunklen blau etwas duster wirkt. Das weiß gefiel mir hier eindeutig besser. Auf dem Metallic-Folienpapier hab ich schwarze Stazon-Tinte verwendet, da meine Idee dunkleblau zu stempeln und klar zu embossen nicht wirklich funktioniert hat 🙂 Und ich finde, es stört nicht bzw. fällt es nicht auf, dass es schwarz ist.

Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich den Rahmen zentrieren soll oder etwas versetzt aufbringe, hab ich einfach beide Varianten gemacht.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Projekt inspirieren…

Weiter geht es HIER zu Nicole  (Mit Liebe und Papier) – die vollständige Linkliste zu allen Teilnehmerinnen hab‘ ich euch am Ende des Beitrages noch mal reingestellt (nicht erschrecken, die ist wirklich lang).

Viel Spaß beim Durchklicken wünsche ich euch und viele winter- und weihnachtliche Ideen!

Alles Liebe

Signature neu grau

Hier nochmal alle Links zum heutigen Hop:

Sandra
Isa
Ruth
Claudia
Karo
Christine E.
Maria E.
Petra
Stephanie K.
Melanie
Karina
Janina
Nadine S.
Nina W.
Dörthe
Christiane H.
Nicole
Jennyfer
Nadine
Andrea
Nina B.
Stefanie L.
Anita
Evi
Marita
Maria P.
Kerstin

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

Die Rahmenstanzen und den verwendeten Stempel findet ihr HIER.

Und hier findet ihr noch die verwendeten Stampin‘ Up! Produkte: Weiterlesen

Geburtstagskarte für Kids

Hallihallo,

ja, eigentlich bin ich grad im Weihnachtskartenfieber aber zwischendurch darf es gerne auch was anderes sein. Gerade dann, wenn es sich um Karten für Kindergeburtstage handelt. Die mach ich nämlich besonders gerne. Auch wenn es meist Karten für Jungs sind, wo es auch nicht immer leicht ist, ein anderes Motiv als Superhelden zu finden 🙂

An diesem Wochendende waren aber mal wieder gleich zwei Parties und ich wollte das oben erwähnte Motiv nicht schon wieder strapazieren. Aber zum Glück hatte ich ein Stempelset mit einem frechen Lemuren parat, den ich vor nicht allzu langer Zeit als Goodie zu einer Bestellung bekommen hatte (und noch ein paar neue Wortstanzen).

Auf den ersten Blick sind die Karten recht schlicht, jedoch stecken einiges an Technik dahinter.

IMG_1906

Den Lemuren hab ich als erstes auf den weißen Aufleger gestempelt und mir dann eine Maskierung gebastelt. Anschließend hab ich mit dem Bürstchen die blaue Stempelfarbe aufgebracht und mit der Wortstanze das „Happy Birthday“ ausgestanzt.

Die Tierchen hab ich dann mit meinen Polychromos Farbstiften coloriert (jaja, das ist gar nicht sooo leicht wie man vielleicht denken mag, auch wenn die Stifte super sind).

Danach den Aufleger auf eine Grundkarte in Schiefergrau geklebt und die fehlenden Teilchen bei den Buchstaben ergänzt, damit eine negative Schrift entsteht. Zum Schluss bekammen die Lemuren noch gelbe Wackelaugen – fertig.

IMG_1907

Für Kids find ich Karten mit möglichst wenig Dimension eigentlich besser, da es mir schon ein paar mal passiert ist, dass das Geburtstagskind gleich was abmontieren wollte, nur weil es etwas erhaben war.

Die Bilder sind im Übrigen die ersten, die in meiner Fotobox entstanden sind, die ich mir endlich geleistet habe. Ich habe mir die Version in 60 x 60 cm bestellt und war kurzfristig geschockt, wie riesig das eigentlich ist. Aber zumindest bringe ich meine Holzplatte darin unter…

Ach ja, und das neue Schneidbrett von SU hab ich dabei auch getestet und muss ehrlich sagen, ich bin begeistert! Wesentlich leichter als das alte,  schneidet wie Butter durchs Papier, akkurate Falzlinien – was will das Bastlerherz mehr?

Weiter geht’s am 25. Oktober mit dem „Bloghop mit Herz für alle“ und vielen Inspirationen zum Thema Winter/Weihnachten. Da solltet ihr unbedingt mal reinschauen!

Alles Liebe und bis bald,

Signature neu grau

 

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! wurden für dieses Projekt verwendet: Weiterlesen