Last Minute Osterschmuck aus Fimo Air

Hallo ihr Lieben,

nach langer Zeit hier wieder das erste Lebenszeichen aus Quarantanamo. Homeoffice und Homeschooling haben es in sich und die Zeit, die man jetzt mehr zu Hause verbringt ist nicht automatisch mehr, wenn es um kreative Projekte geht.

Es wird mehr gekocht und gebacken und manchmal fehlt dann irgendwie auch die Inspiration. Ob es an der zu Beginn sicher allgemein angespannten Situation lag – ich weiß es nicht.

Jetzt sind jedoch für die Kids „Ferien“ und ich mach nur Homeoffice ohne -shooling und hatte doch glatt eine Eingabe, noch einen schnellen Osterschmuck aus Fimo zu gestalten.

Die letzten Jahre sah der Osterstrauch sehr ähnlich aus, daher hatte ich mal Lust auf etwas anderes. Ich hatte ja schon mal eine weihnachtliche Deko mit Fimo Air gestaltet – den Beitrag findet ihr HIER.

Für die Osterdeko hab ich mir wieder normale Keksausstecher zugelegt – diesmal mit Osterformen.

Die Herstellung ist wirklich einfach und auch eine tolle Idee, um es mit den Kids gemeinsam zu machen. Fimo auf eine glatte Unterlage legen, Backpapier drauf und mit dem Nudelholz wie Teig ausrollen. Dann mit den Ausstechern wie Kekse ausstechen. Damit man nacher nichts feilen muss, kann man die Ränder gleich vorsichtig mit den Fingern glatt streichen.

Zum Verzieren kann man natürlich Stempel nehmen aber auch eine Variante mit Häkeldeckchen hab ich schon gesehen. Ich habe mir gedacht, das muss doch auch mit der erhabenen Seite von Embossingfoldern funktionieren. Gesagt getan:

Das Schöne dabei ist, dass im Prinzip keine Rückstände am Folder zurückbleiben. Ich hab sie ja trotzdem noch kurz feucht abgewischt und dann getrocknet.

Und so sieht das ganze dann aus:

img_2624

Funktioniert super, wie ich finde…

Man könnte die Formen natürlich jetzt nach dem Trocknen (hab ich über Nacht trocknen lassen) die Formen noch komplett bemalen oder auch nur die Muster. Das geht ganz gut mit Acrylfarben oder aber auch wasserlösliche Glanzfarben kann man verwenden. Dafür hatte ich allerdings keine Zeit und ich fand eine reduzierte Varianten auch mal schön.

img_2629

Noch einen großen Vorteil hat der Fimo-Schmuck! Falls die Kids beim Schmücken helfen, ist es egal, wenn mal was runter fällt, denn es bricht nicht…

In den nächsten Tagen seht ihr noch die Osterkarten, die ich dieses Jahr zum allerersten Mal versendet habe. Besondere Zeiten verlangen nach besonderen Maßnahmen.

Unten findet ihr noch einen Teil der verwendeten Produkte (zumindest die, die noch bestellbar sind).

Ich wünsch allen schon mal ein schönes Osterfest, wenn diesmal auch im kleinen Kreis!

BLEIBT GESUND und BLEIBT DAHEIM!

Alles Liebe

Signature neu pink

Dieser Beitrag enthält unbezahlte/unbeauftragte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

Hier geht’s zu den Produktlinks:

Weiterlesen

PapierverSUchung Design Team Blog-Hop – ADVENT, ADVENT

21622268_10214772133848096_1104422963_n

Hallo ihr Lieben,

der Oktober ist wie im Fluge vergangen und schon steht wieder der PapierverSUchung Design Team Blog-Hop auf dem Programm. Auf meinem Blog war es jetzt etwas ruhiger, was aber nicht bedeutet, dass ich untätig war. Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und da gibt es auch einiges kreatives zu tun.

Wir möchten euch heute Ideen zum Thema Advent bzw. zum Produktpaket „Schöner Schenken“ zeigen. Natürlich haben wir auch diesmal wieder 2 Gastdesignerinnen dabei – Claudia Handge und Katharina Pradel unterstützen uns diesmal mit ihren Projekten.

Ich habe mich diesmal für Advent-Deko entschieden, da bei mir immer noch die Ostereier gehangen sind (darf ich ja eigentlich gar nicht laut sagen) und es Zeit für was anderes war. Aber dazu gleich. Hier findet ihr mal die Links der anderen Mädels:

DT PapierverSUchung m Gastdesigner

Stefanie Droop – https://stempelnmitliebe.de
Nadine Hößrich – https://stempelboom.de
Heike Schönfeld – https://schnipselich.de
Melanie Vogel – (setzt diesmal aus)
Evi Bosselmann – https://kreativglück.de
Anne-Katrin Stallmann – http://aks-stempelwerk.bastelblogs.de
Carola Tidl – http://lielanlinz.com
Bettina Reisinger – IHR SEID JETZT HIER
Gastdesigner:

 

Aber nun zu meinem Projekt. Ich muss kurz ausholen, denn die Idee hab ich von einer österreichischen Demo-Kollegin Eva Schrottmeyer, die bei unserem Oster-Bloghop so tolle Osterdeko gemacht hat. Dass ich das früher oder später auch mal probieren muss war mir klar. Wie schon oben erwähnt brauchte ich DRINGEND passende Deko im Wohnzimmer für die (Vor-)Weihnachtszeit. Und zum Glück ist mir diese Idee wieder in den Sinn gekommen.

Also hab ich mir luftrocknende Fimo-Masse in weiß besorgt. Einen Acryl-Roller hatte ich schon länger zu Hause. Dann hab ich mir passende Stempelsets herausgesucht, sowie eine Sternausstechform und ein Teelicht (ohne Kerze) für die runde Form.

IMG_1213

Verziehrt hab ich dann die meisten mit der tollen Glanzfarbe in Vegas Gold, die ich mit einem ganz feinen Kunsthaarpinsel aufgetragen – bei den größeren Motiven unverdünnt, bei den feinen Schneeflocken dann mit etwas Wasser verdünnt.

Einige der Anhänger schauen etwas „verdrückt“ aus, was daran liegt, dass mir erstens mein Sohn geholfen hat und zweitens ich den Fehler machte, ich sie beim Trocknen auf dem Backpapier umzudrehen und sich so die Falten desselbigen noch teilweise abgedrückt haben.

Was ich noch anmerken möchte: Es funktionieren eigentlich nur die Gummistempel gut funktionieren. Die Klarsichtstempel hingegen haben scheinbar zu wenig „Profil“ wie es scheint. Darum musste ich bei der Schrift und der Schneeflocke auf ein Stempelset vom letzten Jahr zurückgreifen. Aufgehängt hab ich sie dann mit einer weißen Kordel.

Und so sieht es dann aus wenn es hängt…

IMG_1216

Diese Anhänger würden sich auch als Geschenkanhänger oder auch Christbaumschmuck eignen und sind ein tolles Projekt gemeinsam mit Kindern.

Ich hoffe, ihr konntet auch diesmal wieder tolle Inspirationen mitnehmen und wir lesen uns bald wieder.

Alles Liebe,

Signature neu pink

* Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, bleibt für euch der Kaufpreis gleich – ich bekomme allerdings eine Provision vom jeweiligen Onlineshop. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Und findet ihr die verwendeten Stampin‘ Up! Produkte, die ihr über mich bestellen könnt: Weiterlesen