Firmen-Weihnachtskarten mit Sternen

Hallo ihr Lieben,

für die Firma meines Mannes durfte ich auch dieses Jahr wieder Weihnachtskarten gestalten.  Im Vorjahr hatte ich ja 2 Varianten mit Weihnachtsbäumen gestaltet (siehe HIER), dieses Jahr sollte in jedem Fall noch das Firmenlogo mit drauf. Puh, das hatte mich (waren doch schon ein paar andere Ideen in meinem Kopf) doch dezent gestresst, auch wenn es ein sehr schlichtes Logo ist und es auch eine schlichte, reduzierte Karte werden sollte, da es sich ja um einen technischen Betrieb handelt. Die Firmenfarben habe ich natürlich auch dieses Jahr wieder aufgegriffen.

Zu Beginn überlegte ich noch, mit einem eigens angefertigten Stempel zu arbeiten, was ich aufgrund der Zweifarbigkeit dann doch bleiben ließ. Also dann doch lieber aufdrucken … Damit der weiße Aufleger nicht langweilig wirkt habe ich ihm mit dem Embossingfolder eine Art Leinenstruktur verpasst. Dann noch ein paar Sterne drauf sowie der Weihnachtsgruß als Anhänger und fertig.

IMG_2018

IMG_2020

Das Rot im Firmenlogo ist genau zwischen Glutrot und Kussrot angesiedelt. Habe ich im letzten Jahr noch Kussrot verwendet (war aber auch kein Logo auf der Karte), so hat mir diesmal in Kombination mit dem Logo Glutrot dann doch besser gefallen.

Das größere quadratische Format fand ich für die Sterne besser, da sie so immer noch reduziert und schlicht wirken und das war auch mein Ziel…

Na, welche Karten gefallen euch besser? Diese hier oder die vom letzten Jahr? Wenn ihr mögt, könnt ihr mir das gerne in den Kommentaren schreiben.

Bis bald,

Signature neu pink

 

 

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung bzw. Affiliate Links (die zu keinen höheren Kosten für euch führen, mir aber eine kleine Provision vom verlinkten Shop ermöglichen).

 

Hier seht ihr die (aktuellen) von Stampin‘ Up! verwendeten Produkte, die ihr über den Link ganz einfach bestellen könnt:

Weiterlesen